Rihanna liebt seltsame Strumpfhosen
Erst Fake-Strapse, jetzt Fake-Zebra

Rihanna (24) liebt auffällige Stylings. Vor allem ihre Beine betont die Sängerin gern. Aktuell steht sie auf Strumpfhosen mit originellen Prints.

  • 1/2

    Foto: splash news

    Rihanna steht auf ungewöhnliche Strumpfhosen. Dieses Exemplar schummelt Zebrastreifen auf ihre Beine

Rihanna, eine Frau mit Hang zum Fake: Künstliche Nägel, künstliche Wimpern, immer eine neue grelle Haarfarbe und auch in Sachen Kleidung steht die Sängerin aufs Schummeln.

Anzeige

Kürzlich präsentierte sie sich in Strapsen. Na ja, zumindestens sah es so aus. Eigentlich trug Rihanna Strumpfhosen mit einem Strapsen-Print. Und jetzt mogelt sie sich Zebra-Streifen auf die Beine – wieder mit einer Strumpfhose.

Während der Londoner Modewoche zeigte sie sich in Strümfen mit schwarzen Streifen. Zwischen den dunklen Balken blitzte ihre Haut hervor – ziemlich sexy! Es sah aus, als hätte Rihanna schwarzes Klebeband um ihre Schenkel gewickelt. Doch tatsächlich war es wieder einmal eine auffällige Strumpfhose. Dazu trug sie knappe Hotpants, eine weite Jeansjacke und Schnürstiefel. Mit ihren Stumpfhosen beweist Rihanna, dass Mogelpackungen sehr heiß sein können.

Styling-Regel: Bitte immer lässige und schlichte Teile zu den auffälligen Beinmustern kombinieren!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs