Thema

Stars: Rihanna ist wieder Single
Beziehung mit Drake war „totaler Reinfall"

Bei Rihanna (26) und Drake (27) ist auch der zweite Anlauf in Sachen Liebe gescheitert. Nun ist die Sängerin wieder Single. Für sie war die Beziehung angeblich reine Zeitverschwendung.

Mit ihren Exfreunden hat Rihanna einfach kein Glück. Nicht nur die Liebe zu Ex Chris Brown (25) ließ sich nicht aufwärmen, auch ihr zweiter Versuch mit Sänger Drake scheiterte. Wie das amerikanische Promi-Portal „Hollywood Life“ berichtet, haben sich die beiden getrennt – aber offenbar nicht im Guten.

Rihanna soll es bereuen, so viel Zeit an ihren Ex vergeudet zu haben. „Alles, was sie wollte, war das Märchen, wisst ihr, also den Mist, den er ihr versprochen hat – aber es war ein totaler Reinfall“, sagte ein Freund der Sängerin dem Portal. Ihre Gefühle für Drake seien echt gewesen, erläuterte er, doch sie konnte angeblich einfach nicht die Einstellung ihres Ex akzeptieren. Drake habe in Sachen Beziehung auf die Bremse treten wollen, um weiterhin alle seine Freiheiten zu genießen. Im Klartext soll das wohl bedeuten, dass der Sänger sich auch mit anderen Frauen vergnügen wollte. Das wiederum passte Rihanna ganz und gar nicht. Die Trennung war die logische Konsequenz.

Anzeige

Aber selbst als unfreiwilliger Neu-Single versucht die Sängerin offenbar, in der Trennung noch etwas Positives zu sehen. „Es ist alles okay. Sie wird am Ende etwas daraus lernen“, meint der Bekannte. Bleibt zu hoffen, dass Rihanna nun endlich die Finger von ihren verflossenen Lovern lässt.


Kommentare


Blogs