Endlich Ladylike!
Rihanna hat den WOW-Effekt

STYLEBOOK staunt: Sängerin Rihanna (23) hat in letzter Zeit guten Geschmack bewiesen. Ihre Outfits werden immer stilsicherer. Das hat auch die italienische „Vogue“ erkannt, wählte sie zur Frau des Jahres.

  • 1/7

    Foto: splash news

    Rihanna zeigt sich immer öfter in gelungenen Outfits: Zu dem sexy Maxikleid trägt sie eine Leo-Clutch und flache Pantoffeln

Es ist genau der richtige Mix zwischen Sexyness und Stilgefühl: Als Rihanna kürzlich ihr New Yorker Hotel verließ, trug sie ein schwarzes Maxikleid mit tiefem Ausschnitt, dazu Samtpantoffeln und eine Clutch mit Leomuster. Perfekt kombiniert!

Anzeige

Früher hieß es bei Rihanna oft: Hauptsache auffallen und auf jeden Fall sexy! Viel Haut, wilde Mustermixe, brutale Stilbrüche. Das war immer ein Foto wert – auf die Best-dressed-Listen schaffte es Rihanna damit nie.

Neuerdings beweist die Sängerin ein richtig gutes Gespür für Trends und gelungene Kombinationen. Mal zeigt sich Rihanna im weiten Männerhemd und trägt dazu die Trendschuhe „Brogues“ von Prada , dann setzt sie auf klassische Eleganz und kombiniert zur Skinny-Jeans nudefarbene Pumps von Louboutin und eine weiße Bluse. Ladylike! Die karibische Schönheit zeigt sich immer körperbetont, aber nie billig. Selbst ihre einst als No-Go geltende rote Mähne ist gerade letzter Schrei!

Das fiel auch der italienischen „Vogue“ auf: Das Modemagazin wählte sie jetzt zur Frau des Jahres.Vielleicht auch, weil Rihanna Megan Fox vom Thron stieß, die das neue Werbegesicht für Armani ist

STYLEBOOK freut sich über Rihannas Looks – und zeigt ihre Stil-Evolution in der Fotogalerie!

Übrigens: Ihren Fans gefällt der Stil-Wandel. Rihanna ist mittlerweile die beliebteste Frau auf Facebook, hat mit ihren „likes“ sogar Lady Gaga überholt .

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs