Während Rihanna auf Tour ist
Chris Brown flirtet fremd

Während Rihanna (25) auf Tour ist und ihre Kehlkopfentzündung auskuriert, weiß ihr Lover Chris Brown (23) sehr gut, wie er sich die Zeit ohne seine Liebste vertreiben kann: Er war am Wochenende in Hollywood auf Flirttour.

Wie das amerikanische Star-Portal „hollywoodlife.com“ zu berichten hat, flirtete sich Chris Brown bei einer Clubtour am Wochenende vom Tresen bis zur Tanzfläche durch. „Er war in ziemlicher Flirtlaune, vor allem mit zwei Mädchen und den Bardamen“, weiß eine Quelle zu berichten, die den Rüpel-Rapper im Lokal „Lure“ offenbar beobachtet hat.

Anzeige

Gleichzeitig gibt das Portal aber Entwarnung: Es habe sich dabei „nur“ um weibliche Fans und Groupies gehandelt. Ob das die Sache für Rihanna unbedingt besser macht? Schließlich ist es nicht das erste Mal, dass ihr Wieder-Freund Chris Brown anderen Frauen schöne Augen macht. Scheinbar nutzt er die Rihanna-freie Zeit, um ein bisschen ohne seine Freundin Spaß zu haben.

Wenige Tage zuvor hatte Chris Brown noch auf der Bühne erklärt, dass die Männer ihre Frauen an der kurzen Leine halten sollen. Vielleicht sollte sich Rihanna das zu Herzen nehmen und den Spieß einfach mal umdrehen.

 

Kommentare


Blogs