Renée Zellweger mit neuem Gesicht: Eine Schönheits-Op zu viel?

Foto: Getty Images

Botox-Überdosis bei Renée Zellweger
Bridget Jones – zur Eismiene erstarrt

Seit den Oscars 2013 hat man Renée Zellweger (44) nur noch selten auf dem roten Teppich gesehen. Filme, Rollenangebote, Academy Award: Fehlanzeige. Jetzt tauchte sie nach fünf (!) Monaten wieder in der Öffentlichkeit auf und scheint statt der Schauspielerei ein „Hobby“ zu haben: Botox-Behandlungen! Ansonsten läuft es allerdings nicht so glatt für Renée...

  • Renée Zellweger

    1/5

    Foto: Getty Images

    1996

    Bei der Premiere des Films „Jerry Maguire“, in dem Renée Zellweger eine ihrer ersten größeren Rollen spielte, hatte die Schauspielerin noch eine natürliche Mimik

Schon Ende Oktober 2013 schockte Renée Zellweger, als sie eine Fashionshow von Armani in New York besuchte: Ihre Schlupflider waren weg – der ausdrucksstarke Blick allerdings auch.

Anzeige

Anlässlich eines Charity-Events in San Francisco präsentierte sich die Schauspielerin jetzt zum ersten Mal nach fünf Monaten wieder auf einem roten Teppich. Dabei zeigte sie, dass Sie sich offenbar an ein straffes Anti-Falten-Programm hält:

Kaum eine Mimik-Falte ziert Renée Zellwegers Gesicht – selbst beim Lächeln! Glatte Stirn, aufgepolsterte Wangen und ein ultrawacher Blick, als habe man sie gerade erschreckt. Da war doch ein Schönheitschirurg am Werk!

Statt „Schokolade zum Frühstück“ gibt es bei Zellweger scheinbar mittlerweile kontinuierlich eine Extraportion Botox – inklusive eingefrorener Mimik. Ihren letzten Film „My Own Lovesong“ drehte sie vor vier Jahren, weitere Angebote bleiben seitdem aus. Sogar die Rolle ihres Lebens, „Bridget Jones“, ist für den dritten Teil der Filmreihe noch nicht offiziell bestätigt.

Zellweger, die für ihre Nebenrolle in „Unterwegs nach Cold Mountain“ (2004) ihren letzten und einzigen Oscar einheimste, behauptet, dass eine gleichaltrige, ebenso blonde Schauspiel-Kollegin ihr stets die Rollen wegschnappe: Cate Blanchett (44). Wie Grazia.de berichtet, ist Renée sich sicher, dass jede Rolle, die sie interessiert an Oscarpreisträgerin Cate geht.

Tja, Renée, die hat auch kein emotionslos-operiertes Gesicht ...

Der Look von Renée Zellweger zwischen 1996 und heute: in der Fotogalerie!




Kommentare


Blogs