„Red Hot Chili Peppers“-Sänger mit schrägem Look
Warum so zornig, Herr Kiedis?

Extremes Styling sind wir bei Anthony Kiedis (49, Red Hot Chili peppers) gewohnt, doch jetzt geht er einen Schritt zu weit: Seitenscheitel und Schnauzbart wollen wir dem Sänger lieber ausreden!

  • 1/5

    Foto: National Photo Group

    Dieser Look geht gar nicht, lieber Anthony Kiedis. Wir raten zu einer Typveränderung!



Was ist bei diesem Styling bloß schiefgegangen? In einem Café in Malibu zeigt sich Sänger Anthony Kiedis mit fragwürdigem Look: Er trägt Schnauzer und hat sein pechschwarz gefärbtes Haar streng zur Seite gescheitelt.

Böse Vergleiche liegen nahe, doch ganz sicher hatte Kiedis für seinen Look kein historisches Vorbild. Vielmehr fällt Kiedis schon immer durch extremes Äußeres auf und liebt es, zu experimentieren – in diesem Fall sehr unbedacht. Ansonsten zeigte er sich schon mal mit langer Zausel-Mähne, manchmal im Asi-Look und immer strahlt er eine lässig-coole Rock-'n'-Roll-Attitüde aus.

Das wilde Party-Leben hat der Sänger allerdings hinter sich gelassen, seitdem er einen Sohn hat. Doch auch in Sachen Look sollte er dem kleinen Everly Bear (4) ein Vorbild sein... Lieber Herr Kiedis, bitte schnell den Schnauzbart abrasieren und die Haare einmal durchwuscheln.

Kommentare


Blogs