Reaktion auf Twitter-Drohungen
Liebesgrüße von Miley

Teeniestar Miley Cyrus (19) kann anscheinend nichts. Nicht einmal Hassnachrichten und Drohungen über Twitter. Statt sich ängstlich einzuigeln oder wutentbrannt zurückzuschießen, postete sie ein Bild von sich, auf dem sie zwei Ringe mit ihrer herzigen Antwort-Botschaft trägt – „Liebt mehr!“

  • 1/3

    Foto: Getty Images

    Smiley-Miley ist guter Dinge, trotz Morddrohungen und Beshcimpfungen auf Twitter. Sie bot ihren Feinden jetzt Paroli ...

Miley Cyrus ist einfach eine Frohnatur – nicht einmal die fiesen Drohungen und Beschimpfungen, die sie vor ein paar Tagen erhielt, schaffen es, ihre Laune zu trüben.

Anzeige

Ganz im Gegenteil. Statt sich nun auf ihrem Twitter-Profil einen Kampf mit ihren „Gegnern“ zu liefern, hält das Pop-Sternchen die Füße still und kontert mit einer Botschaft, die von Herzen kommt: „Wir könnten alle: mehr lieben.“ 

Diese Nachricht postete sie unter ein Bild, das sie in gleißendem Sonnenlicht zeigt, eine Hand an die geschürzten Lippen gelegt, an den Fingern zwei klobige Gold-Ringe mit Aufschrift: „Love More – Liebt mehr.

Besser hätte sie auf Angriffe wie: „@MileyCyrus kleidet sich wie weißer Abschaum, sie ist so verdammt hässlich. Ziehst Du Dich im Dunkeln an, Miley?“ oder noch schlimmer: „Wir wollen Miley, die H... , tot! Sie ist verdammte Sch....!” auch nicht reagieren können.

Hoffentlich nehmen sich ihre Feinde an dieser friedvollen Art ein Beispiel ...

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs