Thema

Bei Anna Wintour tanzen die Mäuse auf den Tischen
Ratten-Plage bei der „Vogue“

Die Büroräume der US-„Vogue“ sind von Ratten befallen. Die Plage ist so schlimm, dass Chefredakteurin Anna Wintour (64) schon nicht mehr zur Arbeit kommen mag. Dabei soll ihr Karma für die Misere verantwortlich sein!

Ratten-Plage im neuen „Vogue“-Büro
Ärgerlich ist der Ratten-Befall vor allem deshalb, weil die Redaktion der US-„Vogue“ die Räume gerade erst bezogen hat. Mitte November ist der komplette Condé-Nast-Verlag vom Times Square in den 25. und 26. Stock des Freedom Tower gezogen, also ins neue World Trade Center.

Jeden Morgen sollen die Angestellten seitdem Rattenkot auf ihren Schreibtischen finden, berichtet das Online-Portal „Gawker“. Nicht einmal vor der heiligen Requisite des Modemagazins haben die Tierchen Respekt, denn sogar Kleidung und Schuhkartons sollen abgeknabbert worden sein. Wie die Ratten ins Büro gelangen konnten, hat man inzwischen herausgefunden: durch die Belüftungsanlage, beim Versetzen der Wände.

Karma rächt sich!
Schuld an allem soll aber die Chefin höchst persönlich sein, und zwar wegen ihres (schlechten) Karmas. Das munkeln zumindest ihre Redakteure. Anna Wintour lieferte im April das umstrittenste Cover des Jahres, auf dem sie Kim Kardashian (34) und Kanye West (37) in Hochzeitskleidung zeigte. Die Modeszene war empört: Kardashian und West sind doch stil- und niveaulos! Das sich Wintour kürzlich dann aber von den Fotos distanzierte – sie habe Bilder und Artikel nur der Auflage wegen gemacht, sie wisse ja, dass Kim und Kanye KEINEN Geschmack haben – soll zu viel gewesen sein. Erst Kasse machen, dann gemein sein: Das zahlt das Universum Wintour jetzt zurück.

Wie reagiert Wintour?
Anna bleibt cool, oder besser gesagt: fern. Sie kommt einfach nicht mehr zur Arbeit, bis das Problem mit den Ratten gelöst ist, berichtet die britische „Daily Mail“. Damit beweist die Chefredakteurin wieder einmal: Nicht einmal das Universum kann einer Anna Wintour Angst einjagen...

  • Anna Wintour und ihr Büro

    Foto: Getty Images / instagram.com/hamishbowles

    Ratten sind nicht „en vogue“, also modisch nicht gefragt – deshalb kommt Anna Wintour erst einmal nicht mehr in ihr neues Büro

Anzeige

Kommentare


Blogs