Promi stellt berühmte Fotos nach
von Julia Wagner
Raten Sie mal, welcher Hollywoodstar hier posiert

In New York läuft derzeit eine Ausstellung mit berühmten Porträts auf denen Marliyn Monroe oder Meryl Streep zu sehen sind. Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich diese allerdings als Fake. Für die Reproduktionen ikonischer Fotos stand nämlich ein berühmter Hollywoodstar Model...

Wir verraten an dieser Stelle erstmal nur soviel: Es handelt sich hier tatsächlich um einen Mann – und einen der ganz großen Schauspieler Hollywoods. Dass er sowas wie das Chamäleon unter seinesgleichen ist, wussten wir zwar, aber dass er so überzeugend Fotoporträts von Berühmtheiten wie Che Guevara, Albert Einstein, Marilyn Monroe oder Meryl Streep nachstellen kann, zeigt endgültig, wie wandelbar er ist.

Hier zeigen wir Ihnen das Best-Of:

  • John Malkovich

    Foto: Horst P. Horst / Mainbocher Corset, Paris (1939), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago.

    Dieses Foto ist eine Nachstellung des ikonischen Bildes „Mainbocher Corset“ von Fotograf Horst P. Horst von 1939. Schon Madonna kopierte dieses Image für ihr Video „Vogue“

  • John Malkovich

    Foto: Annie Leibovitz / Meryl Streep, New York City (1981), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago.

    Hier posiert der Promi als Meryl Streep. 1981 fotografierte Annie Leibovitz die Schauspielerin mit weißer Theaterschminke

  • John Malkovich

    Foto: Pierre et Gilles / Jean-Paul Gaultier (1990), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago.

    Auch das berühmte Porträt von Designer Jean-Paul Gaultier von Pierre et Gilles wurde für dieses Serie nachgestellt

  • John Malkovich

    Foto: Bert Stern / Marilyn in Pink Roses (1962), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago.

    Dieser Star geht sogar als Marilyn Monroe durch. Das berühmte Original „Marilyn with Pink Roses“ machte Bert Stern 1962

  • John Malkovich

    Foto: Alberto Korda / Che Guevara (1960), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago.

    Das Duo aus Fotograf und Schauspieler wagte sich sogar an das ikonische Che Guevara Porträt von Alberto Corda von 1960 heran

  • John Malkovich

    Foto: ndy Warhol / Self Portrait (1986), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago

    Andy Warhols Selbstporträt stammt von 1986, das die beiden 2014 nachstellten. Die Ähnlichkeit ist unglaublich

  • John Malkovich

    Foto: William Klein / Smoke and Veil, Paris (Vogue) (1958), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago

    Das ist tatsächlich KEINE Frau, sondern ebenfalls der gesuchte Promi. „Smoke and Veil“ fotografierte William Klein 1958 ursprünglich für „Vogue“

  • John Malkovich

    Foto: Andy Warhol / Green Marilyn (1962), 2014 © Sandro Miller / image courtesy Catherine Edelman Gallery, Chicago

    Noch ein echter Warhol, na ja, fast: „Green Marilyn“ von 1962 wurde auch neu interpretiert

Na, haben Sie erraten, wer hier posiert? Richtig , es ist John Malkovich (62). Der im echten Leben mittlerweile so aussieht:

  • John Malkovich

    Foto: Getty Images

    So sieht John Malkovich aus, wenn er nicht in eine seiner zahlreichen Rollen schlüpft

Bis 1. Juli zeigt die New Yorker Gallery Yancey Richardson noch die Ausstellung „Malkovich and the Masters“, zuvor wurde sie in der Catherine Edelmann Gallery in Chicago gezeigt, die jetzt die Bilder auch STYLEBOOK.de zur Verfügung stellte. Bereits 2014 sind die ungewöhnlichen Porträts, für die Fotograf Sandro Miller mit dem Schauspieler zusammenarbeitete, in dem Bildband „The Malkovich Sessions“ erschienen.

Dafür haben die beiden ikonische Fotografien nachgestellt. Malkovich ist seit den 90er-Jahren die Muse des Fotografen. „Ich habe ihn nackt fotografiert, als Heinrich VII, ihn als Teufel verkleidet und auf ein Kreuz gehängt – und er hat niemals ,Nein‘ gesagt“, so Miller in einem Interview mit der Chicago Tribune.


Anzeige

Kommentare


Blogs