Raten Sie: Welcher Hollywood-Star ist das?
Aus diesem Schnuckel wurde ein Sexsymbol

Er ist Mr. Hotshot, glücklich mit Schauspiel-Kollegin Blake Lively verheiratet und hatte schon in der High School diesen Blick, der Eisberge schmelzen lässt. Gemeint ist: Ryan Reynolds (36).

  • 1/4

    Foto: getty images

    Süüüüüüß! Ryan Reynolds als Highschool-Schüler mit 15 und mit dem berühmten Silberblick. Ob er schon damals, ein Mädchenschwarm war, ist nicht bekannt

1991 – Amerika befindet sich im Golfkrieg, in London gründet sich die Brit-Pop-Band Oasis und im kanadischen Vancouver drückt der 15-jährige Ryan Reynolds an der Prince of Wales Highschool die Schulbank.

Anzeige

Ob Ryan damals schon ahnte, dass er nur knapp 20 Jahre später zum „Sexiest Man Alive“ gewählt werden und mit Hollywood-Größen wie Michael Douglas und Julia Roberts vor der Kamera stehen würde?

Als dieses Foto aufgenommen wurde, spielte Ryan Reynolds bereits in der Mini-Serie „Hillside“ mit, die im amerikanischen Kinderkanal Nickelodeon ausgestrahlt wurde. Eigentlich witzig, dass trotz erster Schauspielerfahrung Reynolds durch seinen Schultheaterkurs rasselte.

Hollywood wurde auf den jungen Mann in seiner Rolle als „Berg“ in der Serie „Ein Trio zum Anbeißen“ (1998 bis 2001) so richtig aufmerksam. Danach folgten Hauptrollen in „Party Animals“, „Selbst ist die Braut“ und „Green Lantern“, die Wahl von seinen Fans zum Sexsymbol,  eine Ehe und Scheidung mit Scarlett Johansson sowie eine erneute Hollywood-Heirat mit Kollegin Blake Lively.

Psssst! Ryan Reynolds kann man derzeit mit etwas Glück in Berlin über den Weg laufen. Grund: Er steht gerade im Psychothriller „The Voices“ von George Clooney in Potsdam-Babelsberg vor der Kamera. Am Samstag kaufte sich Reynolds beispielsweise Zahnseide in einem Supermarkt auf der Torstraße, weiß „B.Z.“ zu berichten

Kommentare


Blogs