Sorry Prinz George & Charlotte
Dieses Royal-Foto stiehlt euch die Show

Sind die putzig! Sowohl das britische wie auch das schwedische Königshaus lieferten am Wochenende reichlich Material fürs Familien- und Fan-Fotoalbum.

  • Schwedische Königsfamilie

    1/2

    Foto: getty images

    Die schwedische Königsfamilie posiert am schwedischen Nationalfeiertag in Folklore (v. l.): Prinz Daniel, Kronprinzessin Victoria, König Carl Gustaf und Königin Silvia, Prinz Carl Philip, Sofia Hellqvist, Prinzessin Madeleine mit Babykugel aber ohne Ehemann Christopher

Am Wochenende wurde bei den europäischen Königshäusern ganz schön die PR-Trommel gerührt.

Die britischen Royals zeigten die ersten öffentlichen Fotos von Prinzessin Charlotte, die vor einem Monat das Licht der Welt erblickte. Gemeinsam mit ihrem Brüderchen, Prinz George (knapp 2), posierte der Nachwuchs von Herzogin Kate und Prinz William vor der royalen Kamera. Die superniedlichen Bilder wurden von niemand geringerem als der stolzen Mama, Herzogin Kate (33), selbst geschossen.

Doch dies waren nicht die einzigen royalen Schnappschüsse mit Kultpotential. Die Schweden feierten am Samstag (6. Juni) ihren Nationalfeiertag. Heißt für die schwedischen Royals: Weg mit der Krone und rein in die traditionelle blau-gelbe Folklore-Kluft zum Posen fürs Volk. Erstmalig durfte auch Bald-Prinzessin Sofia mit aufs offizielle Familienfoto.

Für die Schweden ist es das große Warmlaufen für die Hochzeit von Schweden-Prinz Carl Philip (36) und seine Verlobte Sofia Hellqvist (30). Beide wollen sich am kommenden Samstag, 13. Juni, in Stockholm trauen.

Immerhin dann werden die Schweden mit herzerwärmenden Fotos des Brautpaares vor dem britischen Königshaus landen.

Anzeige


Kommentare


Blogs