Kate Moss und Prinz Harry lassen es krachen
Heiße Tänze auf dem Glastonbury Festival

Prinz Harry (28) zeigt einmal mehr seine Qualitäten als Partyhengst und Womanizer. Auf einer Aftershow-Party des Glastonbury Festivals tanzte der royale Brite Seite an Seite mit Supermodel Kate Moss (39).

  • Prinz Harry & Kate Moss

    Foto: Getty Images

    Prinz Harry und Kate Moss rockten auf dem Glastonbury gemeinsam die Tanzfläche

Auf dem Glastonbury Musikfestival im Südwesten Englands tummelt sich gerne mal der eine oder andere Prominente. So auch Prinz Harry und Kate Moss, die am Samstag nach dem Auftritt der Rolling Stones die Tanzfläche unsicher machten. „Harry war gut drauf. Er tanzte mit einem grauen Hut auf dem Kopf und einem weißen T-Shirt mit zwei Sicherheitsleuten in seiner Nähe. Sie haben ihn einfach machen lassen. Kate Moss hat direkt neben ihm getanzt“, verriet ein Augenzeuge der britischen „The Sun“.

Anzeige

Und es wurde eine lange Nacht für Rotschopf Prinz Harry: Bis in die frühen Morgenstunden hat der royale Nachwuchs auf dem Glastonbury Festival verbracht und Spaß mit Supermodel Kate Moss und Co. gehabt. Ob zwischen den beiden noch mehr ging? Wohl kaum, denn auch Harrys Freundin Cressida Bonas (24) gesellte sich zu ihrem Liebsten auf die Tanzfläche und Jamie Hince (44), der Angetraute von Kate Moss, war ebenso mit von der Partie.

„Prinz Harry war großartig“, schwärmte auch Festival-Chef Michael Eavis. „Ich hatte vorgeschlagen, dass er abends kommt, weil es das Nachtleben ist, was das Glastonbury ausmacht. Um drei Uhr nachmittags kriegst du das gar nicht mit. Ich sagte ihm, dass sein Fahrer um fünf Uhr morgens zurückkommen soll“, so Eavis. Doch die Tanzeinlage mit Kate Moss war für den royalen Briten offenbar doch anstrengender als gedacht: „Er blieb bis um vier.“


Kommentare


Blogs