Powerfrau Rebel Wilson im neuen Film „Pitch Perfect“

Foto: Getty Images

Powerfrau Rebel Wilson im neuen Film „Pitch Perfect“ Ganz GROSSES Kino!

Sie ist mal Mitbewohnerin, mal Tänzerin oder eine Wrestlerin, aber vor allem: Der neue Stern in Hollywood. STYLEBOOK hat 10 Fakten über die 100 Kilo-Frau zusammengetragen und festgestellt: Comedian Rebel Wilson (26) kann man einfach nicht ernst nehmen.

  • Rebel Wilson Powerfrau

    1/6

    Foto: Splash News

    Rebel Wilson, Kirsten Dunst und Isla Fisher

    Mit ihren Kolleginnen Kirsten Dunst und Isla Fisher aus „Bachelorette – die Hochzeit unserer dicksten Freundin“ hatte der neue Stern in Hollywood auch nach den Dreharbeiten noch jede Menge Spaß

1. Rebel wurde 1986 in Sydney geboren. Ihre Eltern haben einen professionellen Hunde-Salon.

2. Bekannt wurde die Australierin als Mitbewohnerin von Kristin Wiig in „Bridesmaids“ (2011). Noch während das weibliche Pendant zu „Hangover“ in den Kinos lief, bekam Rebel Film-Angebote für das kommende Jahr. Zum Beispiel „What to Expect When You’re Expecting” (2012) , oder das Kangaru in „Ice Age Continental Drift“ (2012), dem sie ihre Stimme lieh.

3. Sie spielt zusammen mit Kirsten Dunst (30) und Isla Fisher (36) in „Bachelorette“(2012) und ganz neu die Hauptrolle der „Fat Amy“ im neuen Musical-Film „Pitch Perfect“, für den sie jetzt u.a. in der „Tonight Show“ die Werbetrommel rührte. Gedreht wird aber auch schon wieder: Aktuell der Wrestling-Streifen „Pain and Gain“ mit Mark Wahlberg.

4. Über ihre Rolle der „Fat Amy“ sagt Rebel der Zeitung Huffington Post: „Ich bin offensichtlich übergewichtig. Aber für eine Filmrolle muss man sich eben von seiner besten Seite zeigen. Wenn du also eine große Nase hast und ein Charakter mit großer Nase gesucht wird, warum nicht? Ich würde nur nicht wollen, dass man mir zukünftig alle Charaktere auf den großen Leib schneidert.“

5. Obwohl sie vor dem Dreh zu „Pitch Perfect“ circa 15 Kilo abgenommen hatte, zwang sie der Vertrag dazu, ihr Gewicht zu halten – um Dialoge wie diese zu sichern: „Du nennst dich selbst Fat Amy?“„ Ja, sonst tut ihr ausgehungerten Schlampen es hinter meinem Rücken.“

6. Rebel hat nicht nur Witz und Power, sondern auch einen Studienabschluss – Jura und Kunst – der renommierten „University of New South Wales“.

7. Mit Matt Lucas, der ihren Mitbewohner in Brautalarm spielte, wohnt sie jetzt tatsächlich in West Hollywood zusammen – ganz unverbindlich natürlich. Spät nachts singen die beiden angeblich so laut im Pool, dass es ständig Lärmbeschwerden von den Nachbarn hagelt.

8. Ihre größten Vorbilder sind die Comedians Jennifer Saunders und Tina Fey, ihr größter Fan ist Zac Efron.

9. Letzteres kann man auch feststellen, wenn man Rebel auf Twitter folgt .

Anzeige

10. Rebel Wilson steht auf der Forbes Liste der Einflussreichsten 30 unter 30. Wozu? Zu Recht!

Kommentare



Blogs