Neue Filmidee
Anne Hathaway als Herzogin Kate?

Plötzlich Prinzessin! Schauspielerin Anne Hathaway (28) kann sich vorstellen, Kate Middleton auf der Leinwand zu spielen. STYLEBOOK auch – sehr gut sogar!

  • 1/7

    Foto: Getty Images

    Princess Anne

    Herzogin Kate und Prinz William beim Empfang des britischen Konsuls in Kalifornien


Vom Aschenbrödel zur Prinzessin – diese Rolle verkörperte Anne Hathaway bereits im Erfolgsfilm „Plötzlich Prinzessin“ (2001). In der Komödie von Garry Marshall spielte sie sich in unsere Herzen. Jetzt verriet die Hollywood-Aktrice, sie könne sich vorstellen, wieder eine Prinzessin zu spielen. Ihre Traumrolle: die Duchess of Cambridge aka Kate Middleton.

Anzeige

„Sie ist großartig. Es ist ein solches Märchen.“

Anne Hathaway über Herzogin Kate


Am Rande der Londoner Premiere zu ihrem neuen Kinofilm „Zwei an einem Tag“ sagte die 28-Jährige zu der Idee: „Ich habe bisher nicht wirklich darüber nachgedacht, aber ja, warum nicht.”

Doch wir erinnern uns. Nach ihrem Erfolg mit „Plötzlich Prinzessin“ wollte Anne Hathaway nie wieder ein Diadem im Film aufsetzen. „Die anfängliche Aufregung sie zu tragen ist toll, aber nach vier Monaten gehen dir Diademe auf die Nerven“, sagte die Schauspielerin damals über ihre Rolle. Aber zum Glück heilt die Zeit ja bekanntlich alle Wunden. Und Anne Hathaway scheint ein richtiger Kate-Fan zu sein.

„Sie ist großartig. Es ist ein solches Märchen”, fügte Hathaway über die heutige Herzogin von Cambridge im Interview mit der Tageszeitung „The Sun“ hinzu.

Ein konkretes Filmprojekt gibt es natürlich noch nicht. Aber sicherlich haben die Hollywoodbosse von Hathaways Herzenswunsch Wind bekommen. Denn STYLEBOOK findet, der Kate-Look steht „Princess Anne“ extrem gut. 

Übrigens: Hathaways aktueller Film „Zwei an einem Tag” startet am 3. November in den deutschen Kinos.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs