Sängerin Delilah, TV-Girl Laura Jackson... Platz frei für die neuen It-Girls!

Das Leben im Rampenlicht ist ein schnelllebiges Geschäft, das gilt erst recht für den „Berufsstand“ des It-Girls. Alexa Chung, Olivia Palermo, Lana Del Rey & Co. haben so gut wie ausgedient – welche Mädchen jetzt das gewisse „it“ haben, weiß STYLEBOOK.

  • 1/6

    Foto: getty images

    Die sind auf dem Vormarsch

    Die neue It-Girl-Generation steht in den Startlöchern. Folgende Namen bitte merken!

Laut „Vanity Fair“ trägt ein It-Girl gerne Eigenkreationen, bekommt für einen Abend mehr Einladungen als andere für das ganze Jahr, stammt meist aus gutem Hause und niemand weiß wirklich, wovon es lebt.

Nun ja, diese Definition traf vielleicht noch auf Partygirls wie Holly Golightly, der Romanfigur aus Truman Capotes „Frühtsück bei Tiffany“, und Paris Hilton zu. Und mal ein bisschen schauspielern, mal ein bisschen modeln – dafür stand die alte It-Girl-Garde um Olivia Palermo, Clémence Poésy, Alice Dellal oder Poppy Delevigne.

Die neuen Mädchen (siehe Fotogalerie) mit dem „it“-Präfix im Namen sind dagegen die reinsten Workaholics: Sängerin Delilah als Chartstürmerin, Laura Jackson als TV-Reporterin, Bip Ling als DJ und Kunsthändlerin. Nur eines haben sie mit ihren Vorgängerinnen gemeinsam: das gewisse „Etwas“.

Anzeige

Kommentare



Blogs