Pippa Middleton verrät Po-Geheimnis
Knackiger Hintern dank „Military Fitness“

In Sachen knackiger Po macht ihr keiner etwas vor: Das Hinterteil von Pippa Middleton (30) kann sich sehen lassen. Jetzt verriet die Schwester von Herzogin Kate Middleton (32), wie sie für ihre hübsche Rückansicht trainiert.

Auch wenn Pippa Middleton ebenso wie ihre Schwester Kate von Natur aus schlank ist - für ihren hübschen Hintern muss sich die Brünette trotzdem mächtig ins Zeug legen. Sport statt Faulenzen scheint das Motto der Britin zu sein. Jetzt gab sie preis, welche Sportart genau ihr den knackigen Po beschert: „Military Fitness“.

Anzeige

In ihrer Kolumne im „Waitrose“-Magazin ging es eigentlich um ein Rezept für einen Nachtisch zum Valentinstag, ganz nebenbei lüftete Pippa Middleton aber das Geheimnis um ihren Hintern. Laut „E! News“ schrieb sie: „Früh am Morgen – einen Tick zu früh, selbst für jemanden wie mich, der verrückt nach ‚Military Fitness‘ ist – und ich bin in einer unterirdischen Küche im Londoner Stadtteil Mayfair und sitze neben einem geselligen Franzosen in Shorts.“

Die Schwester von Kate Middleton steht also auf Sport nach Vorbild des Militärs. Wie „E! News“ weiter berichtet, wird der Sport im Freien betrieben, etwa in Parks. Beim „Military Fitness“ werden mehrere Bewegungsabläufe miteinander verbunden. Für ihren straffen Po muss Pippa Middleton demnach sowohl laufen als auch Kraftübungen machen und mit einem Partner zusammen im Team trainieren.


Kommentare


Blogs