„Personal Shopper“
Kristen Stewart spielt in Fashion-Geisterfilm

Kristen Stewart (25) wird die Hauptrolle in Olivier Assayas (60) Fashion-Film „Personal Shopper“ übernehmen. Die Gruselgeschichte soll in der Pariser Modeunterwelt spielen und noch in diesem Jahr gedreht werden.

  • Kristen Stewart

    Foto: Getty Images

    Kristen Stewart kann sich über Mangel an Angeboten nicht beklagen: Aktuell hat sie mindestens fünf Filmprojekte in der Pipeline

Star-Regisseur Olivier Assayas hat mit Kristen Stewart „Die Wolken von Sils Maria“ gedreht und war von ihrer Leistung mehr als begeistert. Für sein neuestes Projekt hat Assayas sie nun wieder ins Boot geholt.

Anzeige

Die Geister der Modeunterwelt von Paris
An dem Streifen „Personal Shopper“ wird neben Assayas auch „Die Wolken von Sils Maria“-Produzent Charles Gillibert (37) mitwirken. Er gab zu Protokoll, dass die beiden Filme einige thematische Ähnlichkeiten aufweisen werden. In dem neuen Projekt sollen jedoch auch fantastische Elemente eine Rolle spielen, berichtet das Branchenportal „Variety“. Wie genau die Geistergeschichte aus der Pariser Modeunterwelt aussehen soll, ist bislang geheim. Klar ist nur, dass die Dreharbeiten noch im letzten Jahresviertel 2015 in Paris anlaufen sollen.

„Die beste Schauspielerin ihrer Generation“
Für ihren Part in „Die Wolken von Sils Maria“ wurde Kristen Stewart als erste Amerikanerin überhaupt mit dem „César“ geehrt – auf den französischen Oscar darf sie damit doppelt stolz sein. Olivier Assayas war klar, dass die „Twilight“-Schauspielerin mehr kann, als Kritiker ihr zutrauten. „Ich habe die Tatsache nie infrage gestellt, dass sie die beste Schauspielerin ihrer Generation ist“, zitiert „HeyUGuys“ den Regisseur. „Sie ist eine Meisterin ihres Handwerks.“
 


Kommentare


Blogs