People's Choice Awards 2012
Miley Cyrus verzaubert, Katy Perry vermisst

Los Angeles. Es war einer der ersten großen Preise des neuen Jahres - aber WO WAR KATY PERRY? Gestern Nacht wurden die „38th People's Choice Awards“, die wichtigsten Publikumspreise der USA, verliehen. 230 Millionen Menschen hatten ihre Lieblinge gewählt. Es feierte sich – fast ausschließlich - das JUNGE Hollywood.

  • 1/8

    Foto: getty images

    Robert Pattinson freut sich gemeinsam mit Ashley Greene (in DKNY) über den Award für „Water for Elephants“, den er stellvertretend für das gesamte Team entgegennahm

Sieben Mal war Pop-Ikone Katy Perry (27) nominiert, gleich fünf Preise gewann sie schließlich – und wir hätten gerne ihren Style gesehen. Aber sie holte ihre Trophäen nicht ab. Zwei Tage zuvor hatte die Sängerin via Twitter mitgeteilt, dass es ihr leider nicht möglich sein würde zu erscheinen – und dankte ihren Fans.​

Anzeige

Es blieb leider nicht die einzige Enttäuschung: Rihanna (23, beste R&B-Sängerin), das „Harry Potter“-Ensemble (Daniel Radcliffe & Co. gewann vier Awards) blieben weg.​ Nichtsdestotrotz ein denkwürdiger Abend ...​

Most sexy (und schlicht) erschien Teenie-Star Miley Cyrus (19) in Off White und mit transparentem Ganz-tief-Dekolleté.​

Sehr lässig: Emma Stone (23)! Obenrum knallfrosch-grün (von Gucci), unten schwarze, enge Hose. Sie wurde zweifach belohnt: beste Filmschauspielerin und „Best Comedic Actress“.

Überraschung: Chloë Grace Moretz (14). Das süße Mädchen aus Martin Scorceses Film „Hugo“ wurde zum beliebtesten Star UNTER 25 gewählt und hängte sogar die komplette „Harry Potter“-Crew ab.​

Wir machten – natürlich – optische Gruseligkeiten aus:​
Kelly Osbourne (27) kam mit Mami Sharon (59) und sah mit ihren grauen Locken aus wie ihre eigene Omi (das Kleid von Honor stand ihr aber ausgezeichnet).

Jennifer Morrison (32, „Dr. House“) trug einen blonden Turmbau zu Babel mitten auf ihrem eigentlich hübschen Kopf. Und Kinn abwärts eine Gardine.​

Dass Liebeskummer gut für Teint und Laune sein kann, bewies Demi Lovato: Sie hat Lover Wilmer Valderrama den Laufpass gegeben – und strahlte als glücklicher Single. Nur das Kleid – darüber sollten wir nochmal reden... Wer 19 ist, muss doch nicht wie 29 aussehen, oder?​

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs