Pattinson und Stewart sind laut „Forbes“ ihr Geld wert
Bis(s) die Kasse platzt

Das Hollywood-Traumpaar Robert Pattinson (25) und Kirsten Stewart (21) erhält nicht nur Top-Gagen, sondern ihr Einsatz lohnt sich auch für Film-Investoren: Finanziell sind die beiden ein echter Kino-Kassenschlager!

  • 1/6

    Foto: Wenn.com

    Anna Hathaway: Pro Dollar ihrer Gage spielt sie 45 Dollar wieder ein

Das Finanz-Magazin „Forbes“ stellt alljährlich eine Statistik darüber auf, was Hollywood-Stars wirklich wert sind: Sie verdienen Millionen – aber lohnt sich ihr Einsatz überhaupt? Berechnet wird die Rentabilität der Stars auf der Grundlage, wie viel Dollar pro Gagen-Dollar an der Kinokasse wieder eingespielt wurden.

Anzeige

Der vierte Teil der „Twilight“-Saga „Bis(s) zum Ende der Nacht“ war demnach sehr lukrativ: Kristen Stewart holte für jeden Dollar ihrer Gage ganze 55 Dollar zurück, kein anderer Schauspieler hat 2011 diesen Spitzenwert erreicht. Ihr Kollege Robert Pattinson belegt in diesem Ranking den dritten Platz: Für jeden seiner Dollar hat er rund 39 Dollar wieder eingespielt. 

Zwischen dem Traumpaar steht in der Liste auf Platz zwei übrigens Anne Hathaway (29), die pro ausgegebenen Dollar satte 45 Dollar am Kino-Eingang klingeln lässt.

Aber es geht auch ganz anders! So war Drew Barrymore (36) in diesem Jahr ein echtes Finanzrisiko für Film-Produzenten. Sie konnte gerade einmal 40 Cent pro Gagen-Dollar zurückholen – so wenig wie kein anderer Hollywood-Star 2011. 

Klicken Sie sich durch die Galerie: So rentabel sind die Filmstars wirklich ...

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs