Paris Hilton
That’s hot!

So haben Sie Paris Hilton (30) noch nie gesehen. Das „V Magazine“ inszenierte die Hotel-Erbin in einem ungewohnt coolen Look.

  • 1/5

    Foto: V Magazine

    Paris Hilton „V Magazine – Transformation Issue“

    Latex-Strapse steht der Hotel-Erbin besser als Nicky-Anzug

Paris Hilton ist die Königin der pinken Jogginganzüge, Handtaschen-Fiffis und platinblonden Haar-Verlängerungen. Typischer Spruch: „That’s hot!“

Anzeige

Daniele Duella & Iango Henzi sehen den Reality-TV-Star in einem anderen Licht. Für das renommierte Modemagazin „V “ inszenierte das Fotografen-Duo sie als starke Frau im sexy Power-Look mit einem Hauch von S&M.

Stumpf geschnittener Pony, Smokey Eyes, Bondage-Strapse und Trenchoat – an den Schwarz-Weiß-Fotos kann man sich gar nicht satt sehen.

Obwohl Paris Hilton zum Stammpersonal der Klatschpresse gehört, wurde ihr die Ehre des Cover-Shoots zu recht zu teil. Schließlich ist die Amerikanerin eine der erfolgreichsten Geschäftsfrauen des 21. Jahrhunderts: Unter ihrem Namen laufen nicht weniger als 17 Produktlinien, darunter Parfum, Hunde-Accessoires und Prosecco.

Ihr Erfolg und das Image als pinke Pop-Prinzessin mit Piepsstimme ist präzise geplant.  „Es gehört eine Menge dazu. Es ist nicht einfach so passiert. Ich arbeite seit fünfzehn Jahren“, so Paris Hilton im Interview mit dem Star-Autor Derek Blasberg.

Außerdem verrät sie ihre modischen Vorbilder: „Ich habe immer Marilyn Monroe bewundert, weil die Kamera sie liebte. Audrey Hepburn, weil sie so klassisch war. Und Kate Moss.“

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs