Baywatch-Star Pamela Anderson: Kurzhaarfrisur statt sexy Mähne

Foto: Splash News

Pamela Anderson trägt jetzt kurz
von Laura Pomer
Pixie statt sexy?

Pamela Anderson (46) war DAS Sex-Symbol der 90er Jahre: Mit blonder Wallemähne und prallen Rundungen brannte sie sich als sexy Baywatch-Badenixe auf ewig in die Träume vieler Männer. Nun die überraschende Typveränderung: Pam trägt jetzt Pixie! Wir hätten sie um ein Haar nicht erkannt...

  • Pam wie wir sie kennen: Mit sexy Ausschnitt und Wallemähne

    1/2

    Foto: Getty Images

    Pamela Anderson (46) - das Sex-Symbol

    Pam, wie wir sie kennen: Mit XXL-Ausschnitt und Wallehaar auf einer Charity-Gala in Los Angeles. Nur wenige Monate später hat die modelnde Aktrice offenbar genug vom sexy Image und entschied sich für eine Typveränderung....

Es ist inzwischen 24 Jahre her, dass Pamela Anderson in den Zuschauerrängen eines Vancouver Football-Stadions entdeckt und fortan eine steile Karriere als sexy Platin-Blondine startete. Spätestens seit ihrem erstmaligen Erscheinen im „Playboy“ 1989 gilt das Prachtweib als Inbegriff der Weiblichkeit, das seinen Sex-Appeal nur ungerne hinter all zu viel Kleidung versteckte...

Mit der beschriebenen Person hat die Frau, die vor wenigen Tagen durch Los Angeles spazierte, keinerlei Ähnlichkeit. Im zarten Sommer-Streifenkleid mit schwarzer It-Bag und Ballerinas wirkte die 90er-Ikone eher wie Film-Ikone Jean Seberg aus dem Kult-Streifen „Bonjour Tristesse", denn als das erfolgreichste Playmate aller Zeiten (sie zierte 12 Mal das Cover von „Playboy“) . Die schwarze Cat-Eye-Brille macht das Versteckspiel perfekt: Pam – bist Du’s wirklich?!

Für zurückhaltende Eleganz ist die dralle Blondine ja eigentlich nicht bekannt, verfolgte mit (falschem) XXL-Busen, starkem Make-up und aufreizenden Outfits eher die Maxime mehr ist mehr. Stylingtechnisch war offenbar mal Zeit, für etwas Neues.

Beim Thema Männer erweist sich die Zweifachmama hingegen wieder einmal als Gewohnheitstier: Nach ewiger On-Off-Beziehung mit ihrem ersten Gatten Tommy Lee (51) wird sie dieser Tage wieder öfter mit Ex-Mann Nummer Drei Rick Salomon (45) gesichtet, so auch vergangenen Freitag in L.A. Von einem offiziellen Beziehungs-Comeback will sie aber nichts wissen. „Wir sind beste Freunde mit gewissen Vorzügen“, erklärte sie Moderatorin Ellen DeGeneres (55) in deren Talkshow. „Ich will keinen anderen daten.“

Anzeige


Kommentare


Blogs