Pamela Anderson: Badenixen-Comeback in der braslinianischen Vogue

Foto: Mario Testino für Vogue Brasil

Badenixen-Comeback in der „Vogue“
Mach‘s nochmal, Pam!

Pamela Anderson (45) im knappen roten Bade-Outfit? Solche Bilder kennt man doch von „Baywatch“! Diese hier sind allerdings neu. Die Blondine zeigt in der brasilianischen Ausgabe der „Vogue", dass sie noch immer einiges zu bieten hat – auch über zwölf Jahre nach dem Ende der Serie.

  • Pamela Anderson

    1/5

    Foto: Mario Testino für Vogue Brasil

    Rot steht Ex- und jetzt auch Neo-Badenixe Pamela Anderson einfach gut zu Gesicht. Für die brasilianische „Vogue“ posiert sie wie in guten alten Zeiten – wenn auch etwas züchtiger als früher

Pamela Anderson Fans können sich freuen, die berühmteste Rettungsschwimmerin der Welt bald wieder in ihrem „Baywatch“-Badeanzug zu sehen. Die Blondine wird nämlich in Kürze ein Film-Remake der Serie an der Seite von David Hasselhoff drehen.

Anzeige

Nun gab die Schauspielerin und Mutter von zwei Söhnen schon einen kleinen Vorgeschmack. Denn für die brasilianische „Vogue“ wurde Pam von Star-Fotograf Mario Testino in einem knallroten, knappen Outfit und anderen sexy Styles abgelichtet. Die Juni-Ausgabe steht unter dem Motto „Body Special“ – und Pamelas Körper kann sich definitiv sehen lassen.

Die aktuellen Aufnahmen sind tatsächlich über 20 Jahre nach der Erst-Austrahlung von „Baywatch“ entstanden. Doch die Pamela von heute unterscheidet sich kaum von der Ex-Badenixe: Durchtrainiert und attraktiver denn je strahlt Anderson in die Kamera.   

Das einstige Playmate zeigt zwar viel Haut und Kurven, ihrem Vorsatz nicht mehr alles zu zeigen, bleibt sie aber treu! In der Bildergalerie gibt es mehr zu sehen.


Kommentare


Blogs