Thema

Oscars-Nominierungen sind endlich da
Diese Stars haben Chance auf einen Goldjungen

Die Hollywoodstars sind im Preis-Fieber. Nach den Golden Globes stehen nun auch die Nominierungen für die Oscars 2014 fest. Wer? STYLEBOOK verrät's!

  • „Oscars 2014“-Nominierungen

    Foto: Getty Images

    Jennifer Lawrence gehört zu den Nominierten der „Oscars 2014“

Eine Oscar-Nominierung ist für die meisten Schauspieler und Schauspielerinnen ein Ritterschlag. Die Trophäe auch zu gewinnen, gleicht einem wahr gewordenen Traum. Jennifer Lawrence hatte im vergangenen Jahr bereits das Glück, einen Goldjungen zu bekommen – und am 2. März hat sie die Chance, ihren Sieg zu wiederholen.

Anzeige

Die „American Hustle“-Darstellerin gehört zu den Nominierten der diesjährigen Preisverleihung und befindet sich damit in bester Gesellschaft. Ihre Filmkollegen Amy Adams (39), Christian Bale (39) und Bradley Cooper (39) sind ebenfalls alle für ihre Rollen in der Krimikomödie nominiert und führen damit die begehrtesten Kategorien der Oscars 2014 an. Neben Amy Adams als beste Hauptdarstellerin dürfen sich aber auch Meryl Streep für „Im August in Osage County“, Cate Blanchett (44) für „Blue Jasmine“ und Judi Dench (79) für „Philomena“ Chancen auf einen Goldjungen ausrechnen. Außerdem ist Sandra Bullock (49) für ihre Rolle in „Gravity“ nominiert.

Bei den männlichen Hauptdarstellern gehen neben Christian Bale auch Leonardo DiCaprio für „The Wolf of Wall Street“, Chiwetel Ejiofor (36) für „12 Years a Slave“ und Bruce Dern (77) für „Nebraska“ ins Rennen. Matthew McConaughey (44), der sich für die Rolle in „Dallas Buyers Club“ auf 60 Kilo herunterhungerte, wurde von der „Academy“ ebenfalls berücksichtigt.
Die Kategorie der männlichen Nebendarsteller wartet neben Bradley Cooper mit Stars wie Michael Fassbender (36) für „12 Years a Slave“, Jonah Hill (30) für „The Wolf of Wall Street“, Jared Leto (42) für „Dallas Buyers Club“ und Barkhad Abdi (28) für „Captain Philips“ auf. Bei dem weiblichen Equivalent leisten Julia Roberts (46) für „Im August in Osage County“ und Sally Hawkins (37) für „Blue Jasmine“ Jennifer Lawrence Gesellschaft. Zudem sind auch Lupita Nyong’o (30) für „12 Years a Slave“ und June Squibb (84) für „Nebraska“ nominiert.


Kommentare


Blogs