„Oblivion“-Star Tom Cruise
Noch nicht bereit für eine neue Liebe

Hollywood-Star Tom Cruise (50) scheint die Scheidung von Katie Holmes (34) noch nicht so richtig verarbeitet zu haben. An einer neuen Beziehung ist der Schauspieler erst einmal nicht interessiert.

  • Tom Cruise "Oblivion"

    Foto: Getty Images

    Tom Cruise spielt die Hauptrolle als Jack Harper in seinem neuen Streifen „Oblivion“

Das sagte Tom Cruise im Interview mit „Entertainment Tonight“. Stattdessen habe er derzeit nur seine Arbeit im Kopf. „Ich denke überhaupt nicht darüber nach“, meinte er auf die Frage nach seinem Liebesleben hin ausweichend, „im Moment denke ich nur an den Film.“

Anzeige

Den stellt Tom Cruise derzeit seinem treuen Kinopublikum vor. In dem Science-Fiction-Thriller „Oblivion“ spielt er Jack Harper, einen Mann, der zurück zu der von Menschen verlassenen Erde geschickt wird, um dort die letzten Ressourcen einzusammeln.

Tom Cruise gab sich ganz begeistert von seinem neuen Werk „Oblivion“. „Es war einfach unglaublich, ich bin so aufgeregt wegen des Films. Es ist so ein einzigartiger Streifen, etwas, was das Publikum noch nicht gesehen hat“, schwärmt er über sein neuestes Werk. Fast könnte man den Eindruck gewinnen, als versuche er, sich mit Arbeit von seinem Privatleben abzulenken.

Katie Holmes reichte im Juni vergangenen Jahres nach sechs Jahren Ehe mit dem Hollywood-Star die Scheidung ein. Für Cruise soll die Trennung überraschend gekommen sein.

Kommentare


Blogs