Nicole Kidman über gescheiterte Ehe
Tom Cruise war nicht ihre große Liebe

Ob Tom Cruise (51) das hören möchte? Seine Ex Nicole Kidman (46) hat nun über die gescheiterte Ehe der beiden Hollywoodstars gesprochen und klar gesagt, dass ihr zweiter Mann Keith Urban (46) ihre große Liebe sei.

Nicole Kidman ist happy mit dem australischen Musiker Keith Urban – bis sie ihn fand, war es jedoch ein langer Weg. Die Anfänge ihrer Karriere erlebte sie als Frau von Tom Cruise, mit ihm spielte sie in mehreren Filmen und adoptierte zudem zwei Kinder. Im Gespräch mit der „Vanity Fair“ blickt die Oscar-Preisträgerin mit gemischten Gefühlen auf ihre erste Ehe zurück.

Anzeige

„Ich war so jung“, erzählte sie und ergänzte: „Wisst ihr, ich möchte das, was ich mit Tom hatte, nicht schlecht reden, aber ich habe meine große Liebe erst jetzt getroffen.“ Autsch, das zu hören wird Tom Cruise sicher nicht gefallen. Zwar sind er und Nicole Kidman schon seit mehr als zehn Jahren geschieden, doch die guten Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit bleiben.

Im Interview erklärte die Schauspielerin weiter, dass sie früher ein Kind gewesen sei und Zeit gebraucht hätte, um erwachsen zu werden. Tatsächlich hätte ihre Berühmtheit sie und Tom aber näher zusammengebracht. „Es gibt nur eine andere Person, die das durchmacht. Also bringt dich das näher und das ist sehr romantisch“, berichtete sie über das Leben im Blitzlichtgewitter, das sie und Tom Cruise führten. Ihrer Meinung nach kennen auch Angelina Jolie(38) und Brad Pitt (49) dieses Gefühl, da sie ebenfalls beide ständig im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Aber auch diese Verbundenheit konnte die Ehe der Hollywoodstars nicht retten. 2001 ließen sie sich voneinander scheiden.


Kommentare


Blogs