Nicholas Hoult gibt Kristen Stewart einen Korb
Jennifer Lawrence ist die Liebe seines Lebens

Pünktlich zur besinnlichsten Zeit des Jahres besinnt sich auch Nicholas Hoult (24) seiner wahren Gefühle. Der „X-Men“-Star hat erkannt, dass Jennifer Lawrence (24) seine einzig wahre Liebe ist. Pech für Kristen Stewart (24).

Eigentlich waren die Fronten geklärt: Nicholas Hoult begann eine Affäre mit Kristen Stewart, Jennifer Lawrence verliebte sich in Chris Martin. Nachdem die jedoch dem „Coldplay“-Fronter den Laufpass gegeben hat, soll auch Nichols Hoult noch einmal über seine Beziehung zu Kristen Stewart nachgedacht haben. Das Resultat: Seine einzig wahre Liebe ist und bleibt Ex-Freundin Jennifer Lawrence.

Anzeige

Ein Bekannter der aussortierten Kristen plaudert jetzt in der „Life & Style“ aus: „Nick ist immer noch verliebt in Jennifer. Man merkt das, wenn man hört, wie er über sie spricht. Sie ist die Liebe seines Lebens.“ Eigentlich hatten sich Nicholas Hoult und Jennifer Lawrence vor Monaten getrennt – und das nach drei Jahren Beziehung. Grund dafür soll vor allem Jennifers Erfolg gewesen sein, mit welchem ihr Freund offenbar nicht klarkommt. Um sich abzulenken, soll er daher mit Kristen Stewart während der gemeinsamen Dreharbeiten zu „Equals“ angebandelt haben. Das wiederum missfiel Jennifer Lawrence, die sich daraufhin ebenfalls umorientierte und schließlich mit Chris Martin zusammenkam.

Doch jetzt könnte der Weg frei für ein Liebescomeback sein! Kristen Stewart sei sich längst im Klaren darüber, dass es sich mit Nicholas Hoult ausgeturtelt hat: „Er spricht immer noch mit Jen. Das macht die Sache mit Kristen natürlich kompliziert. Sie hat schon immer gespürt, dass es noch eine Chance für die beiden geben könnte.“ Einem Freund zufolge würde das Ex-Paar wieder regelmäßig telefonieren und skypen – auch Nicholas‘ Familie ist begeistert von der möglichen Reunion. „Ihre Beziehung verfestigt sich wieder. Und die Familie würde sich sehr darüber freuen, wenn sie wieder zusammenkämen.“

Kommentare


Blogs