Neuer Star-Trend: Nicki Minaj zeigt Dusch-Selfie

Foto: Instagram / badgalriri / nicki minaj

Promi-Trend: Das Dusch-Selfie
von Laura Pomer
Ein Leben in Saus und Brause

Selfies aus dem Gym oder in Unterwäsche waren gestern: Heute macht man sich vor der Kamera nass! Miley Cyrus (27), Rihanna (26) und Nicki Minaj (31) – sie alle zeigen der Welt, wie sie unter der Dusche aussehen.

  • Miley Cyrus

    1/8

    Foto: Instagram / mileycyrus

    Miley Cyrus

    Die Sängerin hält ihre Instagram-Follower ständig darüber auf dem Laufenden, was sie so treibt – im Minutentakt mit immer neuen Bildern ihrer selbst. Natürlich auch unter der Dusche



Lange Zeit war es hip, seinen vom Training verschwitzten Body auf Instagram zu präsentieren – beim Workout sieht ja auch alles so schön knackig aus. Und nach den beliebten Gym-Selfies haben die Celebrities nun den nächsten Vorwand gefunden, sich (halb-)nackt in Szene zu setzen. Denn was ist nach dem Sport angesagt? Richtig: duschen!

Konsequent also, dass Fotos bei der Körperpflege den alten Instagram-Hype ablösen. Als wäre nichts dabei knipsen die Superstars sich selbst unterm Wasserstrahl und stellen die nassen, nackten Tatsachen ins Netz.

Im Dezember lud Miley Cyrus ein Foto hoch, das sie in ein weißes Handtuch gehüllt samt obligatorischem Zungenstrecker – vorm Badezimmerspiegel zeigte. Was damals neu war, machen heute alle: Superstars wie Rihanna und sogar Madonna (55) nehmen jetzt die Kamera mit in die Dusche.

Das Thema scheint ein heißes zu sein: Neuerdings lässt sich ja sogar Designerin Vivienne Westwood (72) beim Duschen filmen! Zugebenen, beim gemeinten Video handelt es sich um einen Clip der Tierrechtsorganisation PETA, der zum Vegetarismus motivieren soll. Werbung hin oder her: nackt und nass ist sie trotzdem.

Mehr nasse Promis in unserer Fotogalerie!

Anzeige




Kommentare


Blogs