Neil Patrick Harris übt Zirkustricks mit seinen Kindern
„Barney“ ist ein Super-Daddy!

Neil Patrick Harris (40) ist den meisten Menschen wohl als Womanizer „Barney“ aus der Erfolgsserie „How I Met Your Mother“ bekannt. Um die Herzen der Frauen zu erobern, greift er dort öfter mal in die Trickkiste, indem er in unterschiedlichste Rollen schlüpft. Doch auch im Privatleben zieht der Schauspieler gerne mal eine große Show ab – ganz zur Freude seiner Kinder.

  • Neil Patrick Harris

    Foto: Getty Images

    Neil Patrick Harris gibt zuhause alles, um seine Zwillinge zu unterhalten

Nicht nur in der Comedy-Serie „How I Met Your Mother“ spielt Neil Patrick Harris in seiner Rolle als „Barney” gerne mal den Clown. Auch mit seinen Kindern hat der Zweifach-Papa Zuhause mächtig Spaß, indem er öfter mal in die künstlerische Trickkiste greift. Im Interview mit „USA Weekend“ verriet der Zweifach-Vater über das Leben in seiner kleinen Familie: „Wir machen zusammen Zirkustricks.“

Anzeige

Seine zweijährigen Zwillinge Gideon Scott und Harper Grace seien zudem begnadete Schwimmer. Aufgezogen werden die Kids gemeinsam mit Neils langjährigem Lebensgefährten David Burtka (38). Im Gespräch blüht der „HIMYM“-Star regelrecht auf, wenn es um seine zwei Sprösslinge geht: „Ich liebe es, ihnen Bücher vorzulesen... Ich benutze dann unterschiedliche Stimmen.“

Neben Zirkus-Stunts und Schwimmspaß gibt es mit den Lesestunden somit auch etwas ruhigere Zeiten mit den Zwillingen. Insbesondere jetzt, wo die Kinder größer werden: „Je älter sie werden, desto mehr liebe ich es, Vater zu sein.“ Der Grund dafür: Jetzt kann Neil Patrick Harris endlich auch mit seinen Kindern sprechen.

Kommentare


Blogs