Kim Kardashian plant Nachwuchs...
... aber nicht ohne ihre Schwestern

Nach der Hochzeit kommen die Kinder: Auch Kim Kardashian (30) scheint sich an diese Regel halten zu wollen und denkt jetzt an Nachwuchs – aber nicht nur für sich selbst!

  • Khloe Kourtney Kim Kardashian

    Foto: wenn.com

    Khloe, Kourtney und Kim Kardashian (von links) können nicht ohne einander – und deshalb will Kim auch zur gleichen Zeit schwanger werden, wie ihre Schwestern

Gerade erst hat Kim Kardashian den Basketballspieler Kris Humphries (26 ) geheiratet und schon denkt sie ans Kinderkriegen. Doch dabei plant sie nicht nur ihren eigenen Nachwuchs, sondern auch gleich den ihrer Schwestern Kourtney (32) und Khloe (27).

Anzeige

Gegenüber dem Magazin „US Weekly“  sagte der Reality-TV-Star (sie ist bekannt aus der Show „Keeping up with the Kardashians“), dass es ein Traum sei, gleichzeitig mit ihren Schwestern Babys zu bekommen. „Alle drei von uns gleichzeitig schwanger, das wäre einfach nur großartig!“

Auch  Kardashian-Mutter, Kris Jenner, findet die Idee super: „Ich hätte gern viel mehr Enkelkinder“, sagte sie „US Weekly“. Bisher hat sie nur einen Enkel. Mason (20 Monate alt) ist der Sohn von Kourtney. Und auch Khloe wünscht sich Babys, wie man in der Folge „Khloe and Lamar“ verfolgen konnte, in der sie Angst hatte, unfruchtbar zu sein. 

 STYLEBOOK würde sich freuen,  wenn KKK (Kim, Khloe und Kourtney) bald Kinder kriegen würden und ist gespannt auf die Baby-Namen. Unser Tipp: Irgendwas mit dem Buchstaben K...

Kommentare


Blogs