Thema

Stars: Selena Gomez ist am Boden zerstört
Schlaf- und Essstörungen nach Trennung von Justin Bieber

Noch vor rund zwei Monaten sah es so aus, als würden sich Selena Gomez (21) und Justin Bieber (20) wieder zusammenraufen, doch auf das kurzzeitige Liebes-Comeback folgte bald die erneute Trennung. Das Hin und Her macht der „Come & Get It“-Interpretin nun offenbar so sehr zu schaffen, dass sie sogar an Schlaf- und Essstörungen leidet.

Auf dem „Coachella Festival 2014“ wirkten Selena Gomez und Justin Bieber noch wie ein Herz und eine Seele – wenige Tage später schien die Beziehung der beiden aber schon wieder Geschichte. Seitdem prahlt der Sänger auf Instagram mit seinen diversen Flirts, darunter Selenas einstige Freundin Kylie Jenner (16). Der hübschen Brünetten soll die Trennung sowie das aktuelle Gebaren ihrer On/Off-Liebe jetzt mächtig zusetzen.

Ein Bekannter von Selena Gomez steckte dem Onlineportal „Hollywood Life“: „Selena bleibt stark, aber sie ist sehr verletzt. Sie verspürt wegen Justin ein großes Loch in ihrem Herzen.“ Der Liebeskummer habe sogar Auswirkungen auf die Gesundheit des Popstars: „Sie hat Probleme zu schlafen und zu essen“, weiß der Informant weiter. Trotz der Trennung von Justin Bieber lässt sich die „Come & Get It“-Interpretin aber anscheinend nicht gehen. „Sie versucht, so viel wie möglich um die Ohren zu haben, denn wenn sie mit nichts beschäftigt ist, ist es am schlimmsten – alles, woran sie dann denken kann, ist Justin“, so der Allwissende.

Anzeige

Während Justin Bieber nach der Trennung von einer Party zur nächsten taumelt, lenkt sich Selena Gomez derzeit offenbar in Nepal von ihrem Liebeskummer ab. Auf ihrem Instagram-Account postete sie erst gestern Bilder, die sie beim Besuch eines Kinderhilfsprojekts von UNICEF zeigen.


Kommentare


Blogs