Stars: Lupita Nyong’o nach „Oscars 2014“
Neue Rolle in „Star Wars – Episode VII“

Die Karriere von Lupita Nyong’o (31) nimmt weiter Fahrt auf. Die schöne Kenianerin, die im März einen Oscar als beste Nebendarstellerin gewann, wird demnächst im siebten Teil der „Star Wars“-Saga zu sehen sein.

Der Oscar ist bekanntlich Garant für jede Menge Rollenangebote. Newcomerin Lupita Nyong’o erlebt das jetzt am eigenen Leib. Nachdem sie im März einen Academy Award für ihre Nebenrolle in „12 Years a Slave“ erhielt, mausert sie sich nun zum gefragten Hollywoodstar und ergatterte eine Rolle in „Star Wars – Episode VII“.

Anzeige

Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, wird Lupita Nyong’o zusammen mit Kollegin Gwendoline Christie (34) in dem Weltall-Abenteuer zu sehen sein. „Ich könnte mich nicht mehr darüber freuen, dass Lupita und Gwendoline die Crew von Episode VII verstärken“, erklärte Kathleen Kennedy, Präsidentin der zuständigen Produktionsfirma, in einem Statement.

Im siebten Film der Saga sollen unter anderem auch etablierte Weltstars wie Harrison Ford (71), Max von Sydow (85) und Carrie Fisher (57) mit von der Partie sein. Kein Wunder also, dass Lupita Nyong’o sich über ihren neuen Job mächtig freut. Via Instagram teilte sie ihren Fans mit: „Ich kann es endlich laut sagen – und mit Stolz: Ich werde in eine Galaxie, weit weit entfernt, reisen!“

Die Dreharbeiten zu „Star Wars – Episode VII“ sollen bereits begonnen haben. Drehorte sind unter anderem London und Abu Dhabi. Bis Fans Lupita Nyong’o auf der großen Leinwand sehen können, müssen sie sich allerdimngs noch etwas gedulden. Der Science-Fiction-Film soll erst am 18. Dezember 2015 in den Kinos anlaufen.


Kommentare


Blogs