Nach „Let‘s Dance“
Sylvie Meis moderiert neue Tanzshow

Seit vier Jahren führt Sylvie Meis (36) durch das Programm von „Let’s Dance“. Ihren Job macht sie hervorragend – finden offenbar die Verantwortlichen. Deshalb soll Sylvie zusätzlich eine weitere geplante Tanzshow moderieren: „Stepping Out“, gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Hartwich (36).

  • Sylvie Meis

    Foto: Getty Images

    Grund zur Freude: Sylvie Meis ergattert einen weiteren Job als Moderatorin

Wie „Bild“ berichtet, hat „Let’s Dance“-Star Sylvie Meis einen neuen Job an Land gezogen: Sie wird künftig eine weitere Tanzshow moderieren. „Stepping Out“ heißt das Format, das ursprünglich aus England kommt und im Spätsommer in Deutschland starten soll.

Anzeige

Ganz ohne Profis
Ein Sprecher von RTL bestätigte: „Sylvie Meis und Daniel Hartwich moderieren bereits erfolgreich ‚Let’s Dance‘: Jetzt freuen wir uns, dass wir sie auch für die neue RTL-Tanzshow gewinnen konnten.“ Was genau die Zuschauer dann erwartet, steht ebenfalls schon fest: Bei „Stepping Out“ treten Promi-Paare ganz ohne begleitende Profitänzer gegeneinander an.

Wer ist noch dabei?
Tatsächlich soll es schon ein erstes Paar geben, das über das Parkett schweben wird. Claudia (49) und Stefan Effenberg (46) stünden laut „Bild“ kurz vor der Unterzeichnung ihrer Verträge – nur einige finanzielle Dinge seien noch zu klären. Neben Sylvie Meis und Daniel Hartwich als Moderatoren setzt der Sender offenbar auch auf eine altbekannte Jury: Bei „Stepping Out“ sollen Joachim Llambi (50) und Co. die Tanzkünste der Promi-Kandidaten bewerten.

Kommentare


Blogs