NY-Konzert in 22 Sekunden ausverkauft
Beyoncé live sehen? Dann aber schnell!

Beyoncé gibt gerade einige exklusive NY-Konzerte – im Vorfeld waren die Karten in nur wenigen Sekunden ausverkauft!

  • 1/2

    Foto: splash news

    NY-Konzerte innerhalb von Sekunden ausverkauft

    Alle wollen Beyoncé auf der Bühne sehen...

Am Sonntag war es soweit, Beyoncé Knowles (30) gab das erste ihrer vier ausverkauften Konzerte im Roseland Ballroom, New York. Binnen unglaublicher 22 Sekunden waren alle Tickets vergriffen! Kein Wunder, in einem noch kleineren Kreis wird man den Megastar selten erleben. Der legendäre Ballsaal, in dem schon Phil Collins, Nirvana und Madonna performten, hat eine Kapazität von nur 2.500 Plätzen.

Anzeige

Zu einem gold glitzernden, flatternden Einteiler, der nicht viel mehr verhüllte als ein Badeanzug, trug Beyoncé Schuhe von Stuart Weitzman, Netzstrümpfe und funkelnde Chandeliers-Ohrringe. Aber nicht nur ihr Outfit strahlte, Beyoncé war in Bestform und freute sich über das Publikum, das vor Begeisterung kreischte. Passend zu dem Titel „Vier intime Nächte mit Beyoncé“ stammten auch die meisten Songs, die sie zum Besten gab, von ihrem aktuellen Album „4“, das in den USA mit Platin ausgezeichnet wurde.

Auch Ehemann Jay-Z (41) konnte sich vor Begeisterung nicht zurückhalten und verglich seine Frau laut Dailymail sogar mit dem King of Pop: „Sie ist der nächste Michael Jackson. Was ich von ihr lerne, habe ich schon von Mike gelernt. Ich weiß, dass es blasphemisch ist, die beiden zu vergleichen, weil er so innovativ war. Aber ich denke, sie kommt an zweiter Stelle.“ 

Am Sonntag stand sie definitiv an erster Stelle und Jay-Z versprach, das mit einem Rekord an Champagnerflaschen zu feiern!
 
Leider sind auch die anderen drei Konzerte am 16., 18. und 19. August ausverkauft.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs