Lily Cole datet Twitter-Gründer Jack Dorsay: Models und ihre Millionäre

Model liebt Millionär Eine erfolgreiche Liebes-Formel!

Erinnern Sie sich an die US-Soap „Reich und schön“? So könnte auch der Titel des wahren Lebens der Supermodels lauten. Super-Model = super-ausgesorgt! Und das liegt nicht nur daran, dass die schönen Damen selbst viel Geld mit ihren Kampagnen, Shootings, Fashion Shows und Werbeverträgen verdienen. Sondern auch daran, dass sie sich bevorzugt einen Millionär angeln.

  • 1/11

    Foto: Bulls Press

    Das britische Model Lily Cole (25) und Twitter-Gründer Jack Dorsey (36) scheinen frisch verliebt! Wussten Sie, dass der Selfmade-Milliardär auch mal Modedesign studiert hat? Klingt nach einer modebewussten Liaison

Die aparte Lily Cole (25) sonnt sich und ihre ellenlangen Beine derzeit auf einer Luxus-Yacht vor St. Barth – zusammen mit dem Twitter-Gründer und Selfmade-Milliardär Jack Dorsay (36). „Frisch verliebt“ zwitscherte es über die beiden Turteltauben bereits von den Dächern. Und sie sind in guter Gesellschaft.

Anzeige

Schon Marilyn Monroe († 36) wusste „How to Merry a Millionaire“ („Wie angelt man sich einen Millionär“) in ihrem gleichnamigen Streifen von 1953: mit Schönheit! Denn die scheint sich sehr gut mit Reichtum zu vertragen: Topmodel Naomi Campbell (42) datet ihren russischen Milliardär Vladislav Doronin bekanntermaßen seit 2008 und wird regelmäßig beim dekadenten Chillen mit Champagner aus Eiskübeln auf Booten und an teuren Stränden entdeckt. Alessandra Ambrosio (31, verdient laut „Forbes“ selbst 5 Millionen Euro im Jahr) ist seit 2005 mit Jamie Mazur liiert. Mit dem Handel von Designer-Jeans machte er ein Vermögen von geschätzten 20 Millionen Dollar (umgerechnet ca. 15 Mio. Euro). Auch Cindy Crawford, Claudia Schiffer & Co. haben Ehemänner, die noch reicher sind, als sie selbst. 

Wer viel hat, der will noch mehr? Das wollen wir hier nicht unterstellen. Sicher liegt es in der Natur der Sache, dass sich diese Superreichen in Gesellschaft ihresgleichen am wohlsten fühlen – Neider müssen draußen bleiben.

Und doch geht die „Liaison riche“ nicht immer gut, wie wir an Model-Mama Heidi Klum (39) gesehen haben. Erst der damalige Formel-1-Teamchef Flavio Briatore, dann Sänger Seal, nun ist sie mit ihrem Bodyguard zusammen – es gibt sie eben doch noch, die Liebe jenseits des Kontostands!

Kommentare



Blogs