Model und Sängerin Lou Doillon veröffentlich erstes Album

Foto: Mathieu Zazzo

Ist Lou Doillon die zweite Carla Bruni?
von Björn Wolfram
Sie ist ein Model und sie singt auch gut!

Lou Doillon (30) ist die Tochter von Weltstar Jane Birkin (66), aber noch viel mehr: Model, Schauspielerin, Fashion-Vorbild – und die Musik-Entdeckung des Jahres! STYLEBOOK traf das Multitalent, das sich derzeit in unsere Herzen säuselt.

  • 1/7

    Foto: Universal Music

    It-Mademoiselle Lou Doillon will mit ihrem Debütalbum „Places“ die Musikwelt erobern

Sie ist das Ebenbild ihrer berühmten Mutter: Begegnet man Lou Doillon, hat man das Gefühl, in die späten Sechzigerjahre und an die Seite von Jane Birkin gebeamt zu werden. Lou ist keine klassische Schönheit, aber von einer umwerfenden Sinnlichkeit. Dieses besondere Aussehen katapultierte sie wie Mama Jane ins Showbusiness. Zunächst als Model.

Anzeige

„Meine Mutter wollte eigentlich nicht, dass ich modele. So verheimlichte ich es ihr. Dann lief ich irgendwann in einer Show von Sonia Rykiel, versuchte super cool zu gucken – und schaute plötzlich in Mamas grimmiges Gesicht im Publikum. Da dachte ich nur: ‚Ich steeerbe!‘“, erinnert sich Lou Doillon lachend im Interview. 

Lou Doillon war der Gegenentwurf des klassischen Covergirls und wurde  gerade deshalb zur Muse von Starfotografen wie Terry Richardson (47): „Als ich mit dem Modeln anfing, war ich Punk. Ich hatte rote Haare, flache Schuhe – und immer auch was Männliches. Im Prinzip bin ich der Gisele-Bündchen-Anti-Typ.“

Zeitlos schön hingegen: das Debütalbum von Lou Doillon. „Places“ war ein Riesen-Erfolg in Frankreich und ist gerade in Deutschland erschienen. Damit tritt Lou in die musikalischen Fußstapfen ihrer berühmten Familie: Mutter Jane hauchte sich mit der Orgasmus-Hymne „Je t'aime ... moi non plus“ 1969 in die Charts, Halbschwester Charlotte Gainsbourg (41) ist nicht nur eine bekannte Schauspielerin („Melancholia“, 2011), sondern hat bereits drei Alben veröffentlicht, und Lous Stiefvater ist kein geringerer als Chanson-Gigant Serge Gainsbourg (†62).

Ein Model, das singt – und das auch noch gut und erfolgreich? Mais oui! Carla Bruni hat eine legitime Nachfolgerin. Doch nicht nur die Musik verbindet Lou und die Ex-First-Lady Frankreichs: Beide sollen an Frankreichs Chanson-Superstar Benjamin Biolay genascht haben. Oh là là!

Noch mehr über Lou Doillon erfahren Sie im Interview mit „BILD.de“!

Kommentare


Blogs