Mit Leonardo DiCaprio ins Weltall
Space-Trip für 1,2 Mio. versteigert

Mit Leonardo DiCaprio (38) zu den Sternen fliegen – davon träumen vermutlich viele, vor allem Frauen! Ein Russe hat dafür bei einer Benefiz-Versteigerung in Cannes jetzt mehr als eine Million Euro hingeblättert und fliegt mit dem Hollywood-Star demnächst ins Weltall.

  • Leonardo DiCaprio Anzug

    Foto: Getty Images

    Sicher eine charmante Flugbegleitung: Leonardo DiCaprio

„Man hat nicht jeden Tag die Chance, mit einem gut aussehenden Filmstar ins All zu fliegen“ – ja, damit hatte Sharon Stone (55) wohl recht. Die Schauspielerin führte am Donnerstagabend durch die „amfAR Auktion“, die jährlich am Rande des Filmfestivals in Cannes stattfindet. Zugunsten der Aids-Stiftung unter den Hammer kam: ein Flug ins Weltall – mit Leonardo DiCaprio!

Anzeige

 
Satte 1,2 Millionen Euro hat ein Russe namens Vasily Klyukin für diesen außergewöhnlichen Trip ins Weltall geboten, wie auf „Spiegel online“ zu lesen ist. Ob er selbst mit dem „Der Große Gatsby“-Darsteller Leonardo DiCaprio in den Weltraum fliegen wird oder den Trip vielleicht für eine Herzensdame ersteigert hat, ist nicht bekannt. Sicher ist aber, dass viele Frauen den gut betuchten Herrn aus Russland unglaublich beneiden werden. Richard Branson (62), ein britischer Ballonfahrer und Unternehmer, organisiert diese Space-Flüge mit der „Virgin Galactic“. Wer in Zukunft rund 150.000 Euro übrig hat, kann dann auch zu den Sternen fliegen –  aber bei solch „gewöhnlichen“ Flügen sitzt eben kein Leonardo DiCaprio neben einem.

Heidi Klum (39) eröffnete die Gala der „amfAR“-Stiftung, die in einem Fünf-Sterne-Hotel nicht weit von Cannes stattfand. Für die Stars ist das Charity-Event eine gute Gelegenheit, vor der Weltpresse ihre spendable Seite zu zeigen. Auch Nicole Kidman (45) und Christoph Waltz (56) – beide in diesem Jahr in der Filmfestival-Jury – hatten sich unter die illustren Gäste gemischt.


Kommentare


Blogs