Tom Cruise mit faltigem Gesicht am Set von „All You Need Is Kill“

Foto: splash news

Mit Falten am Filmset Endlich sieht auch Tom Cruise mal alt aus!

Der 50-jährige Schauspieler ist für seinen alterslosen Look bekannt. Am Set von „All You Need Is Kill“ zeigt er endlich sein wahres Gesicht: faltig und müde!

  • 1/4

    Foto: Splash News, Getty Images

    Tom Cruise jetzt am Set von seinem neuen Film „All You Need Is Kill“ (oben). Deutlich gealtert! Noch vor wenigen Wochen trat er komplett faltenfrei auf (unten)

Tom Cruise hatte bisher bei uns die Kategorie „Der Mann, der nicht altert“ gebucht. Seine 50 Lebensjahre sah man dem Hollywood-Star partout nicht an. Und wir fragten uns schon, ob denn da mit Botox & Co. nachgeholfen wurde... 

Anzeige

Doch jetzt können wir aufatmen! Am Set für die Verfilmung des japanischen Romans „All You Need Is Kill“ zeigt Tom Cruise ein Gesicht, das seinem Alter entspricht: tiefe Furchen auf der Stirn und rund um Nase und Lippen, dazu tiefe, dunkle Augenringe sowie schlaffe Wangen.

Liegt's an den anstrengenden Dreharbeiten? Im Film jedenfalls, der erst 2014 in die Kinos kommt, bekämpft der Action-Star als Bill Cage die außerirdischen Mimics, wird dabei mehrere Male getötet – und wiedergeboren. Das schlaucht!

Hoffen wir nur, dass Tom Cruise auch nach dem Ende der Dreharbeiten seine Eitelkeit ablegt und sein wahres Gesicht behält.

Kommentare



Blogs