Nackt für „Harper's Bazaar“ Miranda zeigt ihre sexy KERR-Seite

Dass Miranda Kerr (28) in Bikinis toll aussieht, wissen wir. Doch jetzt lässt sie sogar völlig hüllenlos fotografieren.

  • 1/14

    Foto: Simon Lekias/Harper's Bazaar Australia

    Die Bilder von Miranda Kerr in „Haarpers's Bazaar“ hat Fotograf Simon Lekias gemacht

Sie ist eines der heißesten Models. Miranda Kerr läuft als sexy Engel für Victoria's Secret über den Laufsteg und räkelt sich bei Shootings in knappen Bikins. Auch nach ihrer Schwangerschaft zeigt sie sich schnell wieder mit einem tollen Körper: Kein Gramm zu viel, die Rundungen straff und prall.

Anzeige

Doch jetzt geht sie noch einen Schritt weiter. Kerr zieht sich für die australische „Harper's Bazaar “ aus. In der Novemberausgabe sieht man das australische Model nackt auf einem Hotelbett liegen. Sie trägt nichts als einen Turban, High Heels und Schmuck. Festgehalten wurde die sexy Kehrseite von Fotograf Simon Lekias. Eigentlich ist dieser Anblick nur Orlando Bloom (34) vorbehalten.

Dieses Foto ist der endgültige Beweis, dass Kerr nach ihrer Schwangerschaft zu ihrer alten Figur zurückgefunden hat. Völlig hüllenlos kann sie keine Problemzonen verstecken – und die hat sie auch nicht.

Miranda Kerr ist die heißeste Mama und nach der Geburt ihres Sohnes Flynn (10 Monate) noch gefragter als zuvor (sie war eines der bestgebuchtesten Models während der Pariser Modewoche).
Die ganze Fotostrecke mit Miranda Kerr gibt es in der Novemberausgabe des australischen „Harper's Bazaar “.

Sind Sie bei Facebook?Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de !

Kommentare


Blogs