Miranda Kerr bestätigt Aus bei Victoria’s Secret
Mehr Zeit für Orlando und Flynn

Also doch! Miranda Kerr (29) legt ihre Victoria’s-Secret-Flügel ab und wird in Zukunft nicht mehr zur Stammbesetzung des Dessousherstellers gehören. Im Leben des Models gibt es jetzt andere Prioritäten.

Miranda Kerr hängt ihre Engelsflügel an den Nagel. Das verrät die Freundin von Orlando Bloom (36) im Interview mit dem „Sydney Morning Herald“ und bestätigt damit die jüngsten Medienberichte. Wichtigster Grund für Miranda Kerrs Karriereende bei Victoria's Secret ist, dass sie fortan mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen möchte.

Anzeige

„Die Sache ist die. Ich modele, seit ich 13 Jahre alt bin. Und jetzt fängt in meinem Leben einfach eine neue Phase an. Ich habe das schon gespürt, als mein Sohn auf die Welt kam, und nachdem ich Mutter geworden bin, habe ich gemerkt, dass ich in meinem Leben die Prioritäten neu setzen muss“, so Miranda Kerr über die Entscheidung.

Sie könne derzeit einfach keine langfristigen Verträge unterschreiben. Familie statt Karriere, heißt das wohl. Ehemann Orlando Bloom und vor allem ihr zweijähriger Sohn Flynn werden sich sicher freuen, wenn Miranda mehr Zeit für sie hat.

Kommentare


Blogs