Stella Maxwell
Mileys Freundin überglücklich als Victoria's-Secret-Model

Über ihre Beziehung zu Miley Cyrus (22) hält sich Stella Maxwell (24) lieber bedeckt. Dafür schwärmt sie in einem aktuellen Interview umso mehr von ihrem neuen Leben als Victoria‘s-Secret-Engel.

Seit Juni gehört Stella Maxwell zum erlesenen Kreis der berühmten Engel. Seitdem hat sich ihr Leben grundlegend verändert – und zwar zum Positiven, wie sie nun im Interview mit „Grazia“ erzählt.

  • Stella Maxwell

    Foto: Getty Images

    Stella Maxwell hat schon für Alexander McQueen und Marc Jacobs gemodelt

Style-Vorbild: Angelina Jolie
„Es ist großartig. Victoria‘s Secret hilft, die Mädels zu promoten und feiert Mädchen für Mädchen, das ist das Beste daran. Bisher ist es eine unglaubliche Erfahrung. Ich habe so viel gelernt und so viel gesehen und tolle Shootings mit den anderen gehabt. Es ist so toll, alle kennenzulernen“, so Stella Maxwell.

In Sachen Style verrät sie, dass sie nicht etwa auf den wilden Look ihrer Freundin Miley Cyrus, sondern auf die eleganten Outfits von Angelina Jolie (40) steht. „Sie ist klassisch und cool, einfach mühelos!“

Sexy in Dessous
Als Unterwäschemodel fühle sie sich keineswegs unwohl, so die Britin, die in Belgien, Australien und Neuseeland aufgewachsen ist: „Ich fühle mich selbstbewusst, weil die Dessous so schön sind, dass ich mich sexy fühle, ohne etwas dafür zu tun. Victoria‘s Secret sorgt dafür, dass man sich beim Shoot immer gut fühlt, es ist nie eine unangenehme Situation, man fühlt sich immer sicher und gut.“

Anzeige

Kommentare


Blogs