Miley Cyrus will Liam Hemsworth zurück Eine neue Chance für die Liebe?

Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) sind erst seit Anfang dieser Woche offiziell getrennt. Doch die „Wrecking Ball“-Sängerin hat damit offenbar große Probleme: Sie will ihren Ex-Verlobten zurück.

  • Miley_Cyrus_und_Liam_Hemsworth

    Foto: Getty Images

    Miley Cyrus hofft Gerüchten zufolge auf eine zweite Chance bei Liam Hemsworth

Ob es doch noch eine Chance für ein Liebes-Comeback gibt? Nachdem Miley Cyrus ihrem Ex-Verlobten bereits Anfang der Woche die Twitter-Freundschaft kündigte,  gaben die beiden Sprecher der Schauspieler kurz danach bekannt, dass die zwei sich getrennt haben. Doch damit scheint die quirlige Sängerin im Nachhinein eine eher unglückliche Entscheidung getroffen zu haben. Denn angeblich will sie ihren Verlobten zurück: „Sie schreibt ihm viel, besonders spät in der Nacht. Seine Freunde machen schon Scherze darüber. Liam will nicht gemein sein – aber er möchte Single bleiben“, verriet ein Freund der beiden dem „Life & Style“-Magazin.

Anzeige

Miley Cyrus hingegen will die Trennung offenbar noch nicht richtig wahrhaben. Der Vertraute plauderte weiter aus: „Miley hat den Leuten erzählt, dass Liam sie liebt.“ Mädchenschwarm Liam Hemsworth allerdings scheint an eine Reunion gar nicht zu denken. „Liam fühlt sich total lebendig und nicht länger in einer Beziehung gefangen, die schon seit Längerem nicht mehr funktioniert hat. Er liebt es einfach, Single zu sein, er ist jung und muss seinen Bedürfnissen auch nachkommen. Das wäre für ihn einfach unmöglich, wenn er verheiratet wäre“, verriet eine weitere Person aus dem Umfeld dem Portal „Hollywood Life“.

Ob Miley Cyrus wohl schon die neuesten Fotos ihres Ex-Verlobten gesehen hat? Darauf knutscht Liam Hemsworth innig mit der mexikanischen Sängerin und Schauspielerin Eiza González (23) herum. Offenbar hat es der gebürtige Australier doch nicht allzu lange mit dem Single-Dasein ausgehalten.

Kommentare



Blogs