Bei Miley Cyrus und Liam Hemsworth kriselts
Hochzeit in Gefahr?

Ist die Luft bei Miley Cyrus (20) und ihrem Verlobten Liam Hemsworth (23) schon raus? Anstatt über anstehende Hochzeitstermine, wird derzeit kräftig über eine Trennung der beiden spekuliert. Während vermeintliche Bekannte von einer Verschiebung der Hochzeit sprechen, wettert Miley Cyrus via Twitter kräftig gegen alle Lästermäuler.

Zuviel Stress und Arbeit sollen laut Berichten des „Us Magazine“ Schuld am angeblichen Liebes-Aus des einstigen Traumpärchens sein. Miley Cyrus steht derzeit im Studio für ihr neues Album – angeblich Gift für ihr Liebesleben. „Miley hatte ihre Karriere auf Eis gelegt, um all ihre Zeit mit Liam zu verbringen. Jetzt ist sie bei Aufnahmen ihres vierten Albums, aber ihm gefällt das nicht“, zitiert das Magazin einen Insider.

Anzeige

Wegen dieser und vieler anderer Trennungs-Geschichten schäumt Miley Cyrus jetzt vor Wut. Bei Twitter schreibt sie: „Ich habe L.A. so satt. Und ich habe die Lügen satt, die damit einhergehen. Ich habe meine Hochzeit nicht abgesagt.“ Auch Liam Hemsworth meldete sich vor Kurzem zu Wort und dementierte alle Storys, die ein Ende seiner Beziehung gesehen haben wollen.

Also doch heile Welt im Miley-Liam-Universum? Wenn es nach der blondierten Sängerin ginge, wird demnächst ohnehin über ein ganz anderes Thema gesprochen: „Meine neue Musik wird allen das Maul stopfen. Ich werde von nun an über nichts mehr als meine Musik diskutieren.“

Kommentare


Blogs