Miley Cyrus und Co.: Stars im Twerking-Fieber
Thema

Miley, Rihanna, Beyoncé
Stars im „Twerking-Fieber“

„Harlem Shake“? Ist sowas von gestern! Nicht nur Stars wie Miley Cyrus (20) sieht man immer öfter beim „Twerking". Die neuen, sexy Dance-Moves haben es den Promis angetan. Jetzt darf ordentlich mit dem Po gewackelt werden – nicht nur auf der Bühne!

  • Miley beim Twerking

    1/8

    Foto: Getty Images

    Booty Shake

    Miley Cyrus zeigt sich in letzter Zeit nicht nur gerne sexy, sie twerkt auch bei jeder Gelegenheit – wie zuletzt beim Mackapalooza Festival in South Beach, Miami

„Twerking“ ist derzeit der Renner bei den Stars im Musikbusiness. Egal wo, wann oder warum: Sie zeigen bei jeder Gelegenheit, wie toll sie mit dem Popo wackeln können. Allen voran: Pop-Starlet Miley Cyrus in ihrem neuen Video zu „We Can't Stop“ und Rihanna (25), die ihre Twerking-Fähigkeiten auf ihren aktuellen Konzerten unter Beweis stellt.

Anzeige

Nach „Harlem Shake“ und „Gagnam Style“ wartet jetzt wohl ein neuer Dance-Hype aus den USA auf uns – und zwar einer, der richtig sexy ist. Aber: Es braucht schon ein bisschen Mut, um seinen Allerwertesten auf der Tanzfläche so richtig durchzuschütteln...

One Direction-Sänger Harry Styles (19) schien seine Twerking-Session wegen der Popowackelei im Nachhinein ein wenig unangenehm zu sein. Der begeisterte mit dem Tänzchen bei den diesjährigen „Teen Choice Awards“ zwar seine Fans, doch via Twitter zeigte sich der 19-Jährige peinlich berührt: „Memo an mich: Twerke nicht!“ Unterstützung bekam er dann aber von seinem Bandkollegen Niall Horan (20), der auf dem nächsten Konzert von One Direction in Kalifornien twerkte, was das Zeug hielt.

Auch andere Stars und Sternchen wie Nicki Minaj (30), Ashley Tisdale (28), Demi Lovato (20), Beyoncé (31) oder Vanessa Hudgens (24) nutzen bereits die Gunst der Stunde zu einer Twerking-Performance auf der Bühne.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie die Stars beim „Twerking“!


Kommentare


Blogs