Thema

War Miley Cyrus schwanger von Justin Bieber?
Patrick Schwarzenegger sauer über skurrile Gerüchte

Diese Story gefällt Patrick Schwarzenegger (21) überhaupt nicht: Miley Cyrus (22) und Selena Gomez (22) waren vor Jahren angeblich schwanger vom selben Mann. Verantwortlich für das doppelte Babyglück? Kein Geringerer als Justin Bieber (21).

  • Miley Cyrus

    Foto: Getty Images

    Miley Cyrus war angeblich schwanger von Justin Bieber – ihr jetztiger Freund Patrick Schwarzenegger findet das überhaupt nicht witzig

Das US-Klatschmagazin „Hollywood Life“ will den Grund hinter einer der größten Fehden im Pop-Biz aufgedeckt haben: Miley Cyrus und Selena Gomez sollen um einen Mann streiten. Justin Bieber datete einst angeblich beide Sängerinnen – und die wurden prompt schwanger. Heißt es…

Anzeige

Justin Bieber total potent
Miley Cyrus soll sich im Jahr 2012 mit Justin Bieber vergnügt haben. Sie sei bei dem Techtelmechtel direkt schwanger geworden und habe eine Fehlgeburt erlitten, heißt es in dem überraschenden Bericht des Magazins. Auch Biebers On-Off-Freundin Selena Gomez habe ein Bieber-Baby verloren. „Geteiltes Leid hätte Miley and Selena zusammenbringen können. Stattdessen ist aus der aufkeimenden Rivalität eine erbitterte Feindschaft geworden“, berichtet das Klatschblatt.

Miley Cyrus nimmt’s locker
Über den Bericht kann Miley nur müde lächeln. Sie hatte einen Schnappschuss der Titelstory mit ihren Fans auf Instagram geteilt und soll sich auch privat köstlich über die wilde Geschichte amüsieren. „Miley ist so weit gegangen, dass sie sagte, Patrick solle das Kind adoptieren, und dass er das Windelwechseln üben solle. Sie lacht sich wegen all dem tot und findet es lustig, Patrick mit hineinzuziehen“, weiß ein Informant des Portals „Hollywood Life“. Patrick Schwarzenegger tue derweil, als würde ihn der neueste Skandal überhaupt nicht stören. „Aber das tut es definitiv“, weiß der Insider.


Kommentare


Blogs