Thema

Mit Joint auf der Bühne der „MTV EMAs“
Miley Cyrus schockt erneut

Miley Cyrus wird ihrem Ruf gerecht: Die 20-Jährige hat bei den „MTV European Music Awards“ in Amsterdam erneut für Aufsehen gesorgt. Diesmal zündete sie sich auf der Bühne einen Joint an.

  • Miley Cyrus schockt erneut: Mit Joint auf der Bühne der „MTV EMAs“

    Foto: Getty Images

    Miley Cyrus hat bei den „EMAs“ auf der Bühne gekifft

Bei den „VMAs“ machte Miley Cyrus vor drei Monaten mit ihrem freizügigen Outfit und anzüglichen Bewegungen von sich reden, bei den „EMAs“ schockte sie nun erneut. Die Sängerin kiffte auf der Bühne! Wie die „Us Weekly“ berichtet, zündete sich Miley Cyrus mitten auf der Bühne einen Joint an und zog genüsslich daran.

Anzeige

Wollte sich die Sängerin damit etwa belohnen? Immerhin gewann sie bei den „European Music Awards“ mit „Wrecking Ball“ den Preis für das beste Video. Kurz bevor sie die Auszeichnung in Empfang nahm, steckte sie sich laut dem Blatt den Joint an. Ein gutes Vorbild für ihre oft noch minderjährigen Fans war Miley Cyrus demnach nicht unbedingt.

Vielleicht wollte die Sängerin aber auch nur die Gunst der Stunde nutzen, einmal auf einer Bühne kiffen zu dürfen. In ihrer Heimat wäre das wohl undenkbar, doch in Amsterdam ist es legal, Marihuana zu konsumieren. Bei einer so großen Show öffentlich zu kiffen, ist aber selbst für die Niederlande extrem. „Niemand hat erwartet, dass so etwas passiert“, sagte eine Quelle. „Es war so frech, so schamlos. Es war so unnötig.“


Kommentare


Blogs