Thema

Miley Cyrus nackt auf einer Abrissbirne
Viel Haut im neuen Video „Wrecking Ball“

Und wieder bringt sich Miley Cyrus (20) mit nackter Haut ins Gespräch. Seit gestern steht ihr neues Musikvideo „Wrecking Ball“ im Netz. Und darin geht es heiß her: Miley sitzt in mehreren Szenen splitterfasernackt auf einer Abrissbirne. Auch ihre Zunge bekommt wieder einiges zu tun…

  • Miley Cyrus nackt auf Abrissbirne fürs neue Video Wrecking Ball

    Foto: Getty Images

    Nackte Schwingungen: Miley Cyrus pendelt in ihrem neuen Video „Wrecking Ball“ ohne Kleidung an einer Abrissbirne

Ihr Image als harmloser Kinderstar lässt Miley Cyrus allerspätestens jetzt hinter sich. Denn nach dem anrüchigen Auftritt bei den „MTV Video Music Awards 2013“ kommt der nächste Befreiungsschlag: In dem neuen Musikvideo zur aktuellen Single „Wrecking Ball“ sitzt die Freundin von Liam Hemsworth (23) in mehreren Bildern auf einer Abrissbirne, die durch die Gegend schwingt. Besonders skandalös wären diese Szenen normalerweise nicht… wenn Miley Cyrus nicht vollkommen nackt auf der Kugel sitzen würde!

Anzeige

Die wichtigsten Stellen sind im Video zu „Wrecking Ball“ verdeckt. Immerhin soll das Video ja auch für die jungen Fans von Miley Cyrus zugänglich sein. Dennoch ist der Clip nur so gespickt mit Anzüglichkeiten. So räkelt sich die erst 20-Jährige nicht nur nackt an der Kette der Abrissbirne – sie leckt auch mit der Zunge immer wieder an einem Vorschlaghammer und ist lediglich mit einem weißen Shirt sowie einem knappen Slip bekleidet. Die knallroten Lippen runden das sexy Outfit nur noch weiter ab.

Besorgte Eltern dürfte der Clip zu „Wrecking Ball“ eher weniger gefallen. Bereits nach dem lasziven Auftritt bei den „VMAs“ kritisierten viele, Miley Cyrus sei kein gutes Beispiel für die vielen jungen Fans. Der Sängerin selbst scheint das egal zu sein: Solange sie ihr Image als Kinderstar loswird, scheint Miley derzeit jeder Skandal recht zu sein.


Kommentare


Blogs