Thema

Miley Cyrus ließ es krachen
So verrückt war ihr 21. Geburtstag

Miley Cyrus lässt in letzter Zeit bekanntermaßen nichts aus, was einen Skandal nach sich zieht. Demnach war auch ihr 21. Geburtstag am Wochenende alles andere als langweilig. Unter anderem tummelten sich Kelly Osbourne (29) und Mitglieder der Band One Direction unter den Partygästen.

„Wrecking Ball“-Interpretin Miley Cyrus ist zwar bereits am vergangenen Samstag 21 Jahre alt geworden, die richtige Party stieg allerdings erst am Sonntag. Im Anschluss an die „American Music Awards“ lud die jetzt volljährige Sängerin zu ihrer Geburtstagsparty im „Beachers’s Madhouse“ in Los Angeles ein. Und dabei ließ sie es ordentlich krachen. Das US-Portal „Hollywood Life“ hat ein paar Bilder der Feier veröffentlicht, die beweisen, dass es sich bei Mileys Party keinesfalls um einen Kindergeburtstag gehandelt hat.

Anzeige

So tummelten sich nicht nur Stars wie Kelly Osbourne sowie die One Direction-Sänger Niall Horan (20) und Liam Payne (20) auf der Fete von Miley Cyrus, sondern auch waschechte Stripperinnen. Diese ließen den Po auf einer Bühne beim Twerking hin und her wackeln. Doch damit nicht genug: Auf Mileys Geburtstag traten auch zwei Kleinwüchsige auf, die als Miley Cyrus und Robin Thicke (36) bei ihrer „MTV EMAs 2013“-Performance verkleidet waren.

Die Krone setzte dem Ganzen wohl nur die Geburtstagstorte der Sängerin auf. Diese bestand aus einer Miley Cyrus-Nachbildung, die nackt und mit imitierten Hanfblättern beklebt, die Hände in die Höhe riss. Auch Alkohol gab es auf der Party – immerhin darf Miley mit ihren 21 Jahren jetzt auch in den USA legal Hochprozentiges trinken.


Kommentare


Blogs