Thema

Miley Cyrus auf „Bangerz“-Tour
Heiße Küsse mit Katy Perry

Miley Cyrus (21) gibt sich auf ihrer „Bangerz“-Tour gewohnt freizügig und sorgte jetzt für einen neuen Aufreger: Beim Konzert in Los Angeles knutschte sie mit Kollegin Katy Perry (29). Ob das so geplant war?

Sängerin Miley Cyrus hat den nächsten Schritt gewagt und bei einem ihrer Konzerte geknutscht! Bisher hatte die „Adore You“-Interpretin lediglich sexuelle Handlungen auf der Bühne angedeutet, sich beispielsweise diverse Male in den Schritt gefasst und dem Publikum immer wieder ihre Zunge präsentiert. In Los Angeles schnappte sie sich nun aber Kollegin Katy Perry aus dem Publikum, um einen feuchten Kuss auszutauschen.

Anzeige

Um die ganze Welt an dieser Aktion teilhaben zu lassen, wählte Miley Cyrus das soziale Netzwerk Twitter. Dort veröffentlichte sie kurz nach dem Konzert ein Foto vom Kuss der beiden Sängerinnen. Das Bild kommentierte sie lediglich mit dem Verweis „Für Katy Perry“ und drei Kussmund-Emoticons. Es gibt aber auch bewegte Bilder von der Knutscherei. Auf einem Fan-Video, das auf Instagram unter dem Namen „tylerogers“ gepostet wurde, sind Miley Cyrus und Katy Perry in Aktion zu erleben. Um ihre Kollegin zu küssen, kletterte Miley Cyrus sogar von der „Bangerz“-Bühne. „Ich habe gerade ein Mädchen geküsst – und es hat mir wirklich sehr gefallen“, sagte sie nach dem Kuss und spielte damit auf Katy Perrys Hit „I kissed a girl“ an.

Katy Perry dagegen machte eher einen beschämten Eindruck. Mit verblüfftem Gesicht verschwand sie kurz nach dem Kuss in der Menge. Das lässt erahnen, dass das Zusammentreffen nicht geplant, sondern viel mehr eine von Miley Cyrus' spontanen Ideen war. Beim überraschten Publikum ihrer „Bangerz“-Tour kam die Aktion aber offenbar gut an.


Kommentare


Blogs