Thema

Miley Cyrus hat Pech
Einbruch kurz vor ihrem Geburtstag

Wie fies: Ausgerechnet einen Tag vor ihrem 21. Geburtstag ist Miley Cyrus das Opfer eines Einbruchs geworden. Diebe sollen in das Haus der Sängerin in Los Angeles eingedrungen sein.

  • Miley Cyrus wurde am Wochenende Opfer eines Einbruchs

    Foto: Getty Images

    Miley Cyrus wurde am Wochenende Opfer eines Einbruchs


Das hat die Feierlaune von Miley Cyrus vermutlich ein wenig getrübt: Kurz bevor die „Wrecking Ball“-Sängerin am Wochenende ihren 21. Geburtstag feiern wollte, verschafften sich Einbrecher Zutritt zu ihrem Anwesen in Kalifornien, um die Skandalnudel dreist zu bestehlen. Wie das Magazin „Us Weekly“ berichtet, wurde der Fall bereist den Behörden gemeldet, die Polizei soll nun Ermittlungen aufnehmen.

Anzeige

Ein Insider verriet dem Blatt aber schon jetzt über Miley Cyrus: „Sie ist extrem sauer und viele ihrer persönlichen Dinge wurden gestohlen. Die ganze Sache nimmt sie wirklich sehr mit.“ Kein Wunder, schließlich lässt es kaum jemanden kalt, wenn fremde Leute sich an den persönlichen Sachen zu schaffen machen. Zum Glück soll während des Einbruchs aber niemand zu Hause gewesen sein – dementsprechend wurde auch niemand verletzt.

So kurz vor ihrem Ehrentag konnte Miley Cyrus ein solches Ärgernis sicher überhaupt nicht gebrauchen. Ihre Party anlässlich ihres 21. Geburtstags ließ die Ex von Liam Hemsworth (23) aber trotzdem nicht ins Wasser fallen. Wie ein Instagram-Bild zeigt, feierte Miley Cyrus mit einer riesigen Geburtstagstorte in den Farben des Regenbogens. Ihre gute Laune konnten die Einbrecher also nicht gänzlich verderben.


Kommentare


Blogs