Thema

Miley Cyrus feiert bizarre Party
Penis-Rodeo zum 22. Geburtstag

Happy Birthday, Miley Cyrus! Am Samstagsabend feierte die Skandalnudel ihren 22. Geburtstag mit einem gepflegten Penis-Rodeo, Riesenpizza und ihrem neuen Freund Patrick Schwarzenegger (21).

  • Miley Cyrus

    1/4

    Foto: Instagram/mileycyrus

    Miley Cyrus ließ es an ihrem 22. Geburtstag mal wieder richtig krachen! Das verrückte Penis-Rodeo, das sie für ihre Gäste im „Metropolitan Club“ in Hollywood aufbauen ließ, war ein typisches Party-Highlight à la Cyrus

Mileys' verrückte Penis-Party
In einem Meer aus grellen Neonfarben und skurrilen Deko-Objekten machte Miley Cyrus mit ihren Freunden die Nacht auf den 23. November im „Metropolitan“-Nachtclub in Hollywood zum Tag. Der Look der Lokalität zu diesem Anlass: Alien-Ballons, fliegende Einhörner, psychedelische Pilzgewächse und mittendrin ein pinkfarbenes Penis-Rodeo! Auf dem buckelnden Geschlechtsteil machte es sich Miley, die seit Monaten ein wahrer Penis-Fan zu sein scheint, zusammen mit einer Freundin zu späterer Stunde bequem. Auf Instagram hat Miley den ganzen Party-Spaß wie selbstverständlich für ihre Follower dokumentiert.

Anzeige

Welches Outfit trug Miley?
Nein, Miley kam ausnahmsweise nicht halbnackt. Das Geburtstagskind erschien immerhin in einem knappen Kleid, das verdächtig an Julia Roberts' (47) Outfit aus „Pretty Woman“ erinnerte. Dazu trug Cyrus eine pinkfarbene Felljacke und reichlich Glitzerpuder am Körper.

Penis-Party-Konkurrenz: Mileys neuer Lover
An Mileys Seite war Patrick Schwarzenegger, gekleidet in einen Piloten-Overall. „Sie waren sehr süß und liebevoll zusammen“, zitiert das „People“-Magazin einen Augenzeugen, der beobachtet haben will, dass Miley Cyrus den ganzen Abend „großartige Laune“ hatte.

Welche Promis kamen zur Geburtstagssause?
Zu dem wilden Rave hatte das Geburtstagskind einige bekannte Gesichter eingeladen: Neben Bruder Braison Cyrus (20) wurden Stars wie Adam Lambert (32), Cody Simpson (17) und dessen Modelfreundin Gigi Hadid (19) gesichtet. Dem unbekannten Informanten zufolge soll Jeff Beacher, der Besitzer des „Beacher's Madhouse“, die verrückte Party geplant haben. Miley Cyrus ging es an ihrem besonderen Abend aber vor allem um die Gäste: „Sie wollte einfach Patrick und ihre Freunde da haben.“


Kommentare


Blogs